Finanzen Auch Selbstständige können häusliches Arbeitszimmer absetzen

10:46  20 april  2017
10:46  20 april  2017 Quelle:   AFP

Häusliches Arbeitszimmer für Wochenenddienste absetzbar

  Häusliches Arbeitszimmer für Wochenenddienste absetzbar Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer können Arbeitnehmer unter bestimmten Voraussetzungen als Werbungskosten beim Fiskus absetzen. Das gilt auch, wenn sie das Arbeitszimmer nur für Bereitschaftsdienste am Wochenende benötigen. Dies geht aus einem Urteil des Finanzgerichts München hervor (Az.: 15 K 439/15). «Die Entscheidung ist für alle Arbeitnehmer wichtig, die am Wochenende beruflich tätig sind, aber das Büro in der Firma - zum Beispiel aus versicherungsrechtlichen Gründen - nicht benutzen dürfen», erläutert Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler.

Eigentlich kann ein häusliches Arbeitszimmer nicht steuerlich geltend gemacht werden, wenn ein anderer Arbeitsplatz verfügbar ist. Selbstständige können ein Arbeitszimmer zu Hause unter Umständen auch dann von der Steuer absetzen , wenn sie einen Schreibtisch im Betrieb haben.

Sehr geehrte/r Besucherin/Besucher, die Website ist wegen Wartungsarbeiten momentan nicht zu erreichen. Der Dienst steht Ihnen im Laufe des Tages wieder zur Verfügung. Dear visitor, our website is currently down for maintenance. The service will be available again during the day.

Urteil des Bundesfinanzhofes: Auch Selbstständige können unter bestimmten Voraussetzungen ein häusliches Arbeitszimmer steuerlich geltend machen. © Bereitgestellt von AFP Auch Selbstständige können unter bestimmten Voraussetzungen ein häusliches Arbeitszimmer steuerlich geltend machen.

Auch Selbstständige können unter bestimmten Voraussetzungen ein häusliches Arbeitszimmer steuerlich geltend machen. Nach einem am Mittwoch veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in München muss das Finanzamt dies anerkennen, wenn in den Betriebsräumen ein zumutbarer Büroarbeitsplatz nicht eingerichtet werden kann. (Az: III R 9/16)

Damit gab der BFH einem Logopäden in Sachsen-Anhalt Recht. Er leitet zwei Praxen mit zusammen vier Angestellten. Für Lohnbuchhaltung und die teils täglichen Abrechnungen nutzt er ein Zimmer in seiner Wohnung. Das Finanzamt wollte dies aber nicht anerkennen.

N26 startet Bankkonto für Freelancer

  N26 startet Bankkonto für Freelancer Das Berliner Fintech-Startup N26 bietet ab sofort auch Selbstständigen ein mobiles Bankkonto zur Abwicklung ihrer Finanzgeschäfte an. Die Konkurrenz wird das nicht freuen. Wer selbstständig ist und ein Geschäftskonto eröffnen will, hat es nicht immer leicht. Viele Banken gewähren entsprechenden Kunden keinen Dispokredit oder verlangen hohe Gebühren. Kosten von bis zu 100 Euro jährlich sind keine Seltenheit.Nun schickt sich N26 an, das zu ändern.

Reisekosten: Diese Ausgaben können Sie absetzen .

Selbstständige können technische Geräte, Möbel, aber auch ihren Pkw von der Steuer absetzen . Wer noch einen weiteren Arbeitsplatz zur Verfügung hat, kann zumindest die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer von bis zu 1250 Euro jährlich geltend machen.

Arbeitnehmer können jährlich bis zu 1250 Euro für ein "häusliches Arbeitszimmer" geltend machen, wenn ihnen im Betrieb für bestimmte Tätigkeiten ein "anderer Arbeitsplatz" nicht zur Verfügung steht – etwa Lehrer für ihre Unterrichtsvorbereitung und Korrekturen.

Nach dem Münchener Urteil kann gleiches auch für Selbstständige gelten. Weil diese ihre betrieblichen Räume selbst gestalten können, reicht es allerdings nicht aus, wenn es keinen Büroraum gibt; vielmehr muss es unmöglich sein, in den Räumlichkeiten einen solchen Raum einzurichten.

Im vorliegenden Fall würden sämtliche Räume von den Angestellten als Behandlungsräume genutzt, urteilte der BFH. Zwar gebe es dort auch Tische mit Computern und auch Aktenschränke. Diese könnten von dem Logopäden aber erst abends oder an den Wochenenden genutzt werden.

Angesichts der umfassenden Verwaltungstätigkeit für zwei Praxen mit vier Angestellten und der teils tagesaktuell notwendigen Abrechnungen reiche das aber nicht aus. Nicht jeder verfügbare Schreibtisch sei als "anderer Arbeitsplatz" zumutbar, betonte der BFH.

Volksentscheid über Berlin-Tegel findet zeitgleich mit Bundestagswahl statt .
Die Berliner können am 24. September nicht nur über den künftigen Bundestag abstimmen, sondern auch über das Schicksal des Flughafens Tegel. Der Senat entschied am Dienstag, den Volksentscheid über den möglichen Weiterbetrieb des Hauptstadtflughafens zeitgleich zur Bundestagswahl abzuhalten. Die Initiatoren des Volksentscheids, darunter die FDP, hatten in einem Volksbegehren die erforderlichen 200.000 Stimmen gesammelt. Sie wollen erreichen, dass der 1974 eröffnete Flughafen weiter genutzt wird, auch wenn der neue Hauptstadtflughafen BER in Betrieb geht. Dies ist nach jahrelangen Verzögerungen derzeit für 2018 geplant.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!