Digital USK: Neue Regeln für Computerspiele: Im Einzelfall auch mit Hakenkreuz

11:45  10 august  2018
11:45  10 august  2018 Quelle:   tagesspiegel.de

Gewalt gegen Frauen: Proteste in vier Schweizer Städten

  Gewalt gegen Frauen: Proteste in vier Schweizer Städten Gewalt gegen Frauen: Proteste in vier Schweizer Städten Nach dem brutalen Angriff auf fünf Frauen in Genf haben am Sonntag rund 500 Menschen demonstriert.Die von der Juso organisierte Kundgebung fand gleichzeitig in den Städten Bern, Basel, Zürich und Lausanne statt. In Bern und Zürich beteiligten sich je zwischen 150 und 200 Personen am Protest unter dem Motto «Alle für eine». In Basel und Lausanne gab es nach Angaben der JungsozialistInnen (Juso) etwa je 100 Kundgebungsteilnehmer.

Gleiche Regeln wie bei Filmen: Die USK darf künftig auch Computerspiele mit Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle ( USK ) darf demnach ab sofort auch Computer - und Bislang mussten internationale Spiele mit Symbolen wie zum Beispiel Hakenkreuzen für den deutschen

Jetzt lässt die USK Gamer in Deutschland mit Hakenkreuzen spielen . Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle ( USK ) ändert ihren Umgang mit verfassungsfeindlichen Symbolen in Computerspielen : In Einzelfällen müssen etwa Hakenkreuze nicht mehr zwingend entfernt werden, um eine

Darkest: Im Strategie-Spiel © Screenshot: Promo Im Strategie-Spiel "Through the Darkest of Times" kämpft der Spieler als Mitglied des Widerstands gegen Nazis. Dennoch durften in dem Spiel bislang keine Hakenkreuze gezeigt werden.

Gleiche Regeln wie bei Filmen: Die USK darf künftig auch Computerspiele mit verfassungsfeindlichen Symbolen berücksichtigen - falls dies der Kunst oder der Darstellung historischer Vorgänge dient.

Der Verband der deutschen Games-Branche, Game, sieht Computerspiele nach einer neuen Regelung zur Selbstkontrolle voll und ganz als Kulturmedium anerkannt. Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) darf demnach ab sofort auch Computer- und Videospiele berücksichtigen, die Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen enthalten. Der Verband begrüßte am Donnerstag in Berlin die Neuregelung. „Die veränderte Rechtsauffassung ist ein wichtiger Schritt für das Kulturmedium Games in Deutschland. Wir haben uns lange dafür eingesetzt, dass Games endlich gleichberechtigt und ohne Ausnahmen am gesellschaftlichen Diskurs teilnehmen können. Nachdem Computer- und Videospiele bereits seit vielen Jahren als Kulturmedium anerkannt sind, wird durch die jetzige Entscheidung die Anerkennung auch in diesem Bereich konsequent vollzogen“, sagt Felix Falk, game-Geschäftsführer. Der Verband könne sich nun ausnahmslos am gesellschaftlichen Diskurs beteiligen.

Prinz Harry, Herzogin Catherine & Co. : Diese royalen Regeln haben sie schon gebrochen

  Prinz Harry, Herzogin Catherine & Co. : Diese royalen Regeln haben sie schon gebrochen Prinz Harry, Herzogin Catherine & Co. : Diese royalen Regeln haben sie schon gebrochen

Gleiche Regeln wie bei Filmen: Die USK darf künftig auch Computerspiele mit Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle ( USK ) darf demnach ab sofort auch Computer - und Nach der Sozialadäquanz-Klausel des Strafgesetzbuchs können solche Symbole im Einzelfall der Kunst, der

Computerspiele können künftig in Deutschland eine Altersfreigabe erhalten, auch wenn sie Hakenkreuze oder SS-Runen enthalten. Welche Videospiele dazu zählen, muss die USK künftig im Einzelfall entschieden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Facebook-Dating: So könnte das neue Feature aussehen

Seine Branche sehe mit Sorge Tendenzen zu Rassismus, Antisemitismus und Ausgrenzung. Viele Spiele von engagierten Spieleentwicklern behandelten schwierige Themen wie die NS-Zeit und gingen damit sehr verantwortungsvoll, kritisch und zum Nachdenken anregend um, sagte Falk. Games trügen durch ihre Interaktivität auf einzigartige Weise zur Reflexion und Auseinandersetzung bei und erreichten die junge Generation wie kein anderes Medium. Bislang mussten internationale Spiele mit Symbolen wie zum Beispiel Hakenkreuzen für den deutschen Markt umgearbeitet werden. Beispiele sind der Shooter "Wolfenstein II" oder "Call of Duty: World War II". Aber auch Titel wie "Through the Darkest of Times", in dem der Spieler als Mitglied der Resistance gegen den Nationalsozialismus kämpft, waren davon betroffen.

Academy Awards: Das sind die neuen Regeln für die Oscars - und das sollen sie bringen

  Academy Awards: Das sind die neuen Regeln für die Oscars - und das sollen sie bringen Academy Awards: Das sind die neuen Regeln für die Oscars - und das sollen sie bringen

Neue Richtlinie | Hakenkreuze in Computerspielen jetzt erlaubt. Der Entscheidung über eine Altersfreigabe werde „immer die Prüfung im Einzelfall “ vorausgehen. Eine generelle Ausnahme gebe es nicht, erklärte die USK .

Berlin (dpa) - Computerspiele können künftig in Deutschland eine Altersfreigabe erhalten, auch wenn sie Hakenkreuze oder SS-Runen enthalten. Welche Videospiele dazu zählen, muss die USK künftig im Einzelfall entschieden.

„Durch die Änderung der Rechtsauffassung können Spiele, die das Zeitgeschehen kritisch aufarbeiten, erstmals mit einem USK-Alterskennzeichen versehen werden. Dies ist bei Filmen schon lange der Fall und auch im Hinblick auf die Kunstfreiheit richtigerweise jetzt auch bei Computer- und Videospielen. Die Gremien der USK werden auch diese Aufgabe mit großer Sorgfalt, Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein wahrnehmen“, begrüßt USK-Geschäftsführerin Elisabeth Secker die Neuregelung. "Das Zusammenwachsen der Mediensysteme macht es erforderlich, dass der Jugendmedienschutz nach vergleichbaren Regeln gewährleistet wird. Es ist eine richtige Entscheidung, dass die USK nun auch solche Inhalte in der Prüfung berücksichtigen kann, bei denen im Einzelfall die Sozialadäquanz abzuwägen ist", ergänzt Wolfang Hußmann als Vorsitzender des Beirats der USK und Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz

Trump soll weg

  Trump soll weg Trump soll weg

Computerspiele können künftig in Deutschland eine Altersfreigabe erhalten, auch wenn sie Hakenkreuze oder SS-Runen enthalten. Welche Videospiele dazu zählen, muss die USK künftig im Einzelfall entschieden.

Computerspiele können künftig in Deutschland eine Altersfreigabe erhalten, auch wenn sie Hakenkreuze oder SS-Runen enthalten. Welche Videospiele dazu zählen, muss die USK künftig im Einzelfall entschieden.

Entscheidend ist die Sozialadäquanz

Nach der neuen Regelung entscheiden die USK-Gremien künftig in Einzelfallprüfungen über die sogenannte Sozialadäquanz, wenn Spiele-Titel mit Symbolen verfassungswidriger Organisationen zur Altersfreigabe eingereicht werden. Nach der Sozialadäquanz-Klausel des Strafgesetzbuchs können solche Symbole im Einzelfall der Kunst, der Wissenschaft und der Darstellung von (zeit-)historischen Vorgängen dienen.

Bisher konnte diese Prüfung - anders als bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) - bei Computer- und Videospielen nicht vorgenommen werden. Hintergrund der Änderung ist, dass die Oberste Landesjugendbehörde Nordrhein-Westfalens, die federführend für die 16 Bundesländer arbeitet, zu einer neuen Rechtsaufassung gekommen ist. Der Verband hatte sich seit langem für die Gleichberechtigung von Games mit anderen Mediengattungen eingesetzt. mit epd

Mehr auf MSN

Herzogin Meghan: Ihre wichtige Rolle, wenn Prinz William König wird .
Herzogin Meghan: Ihre wichtige Rolle, wenn Prinz William König wirdNatürlich weiß niemand, wann Prinz William König von Großbritannien wird.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!