Digital HTC entwickelt ein Blockchain-Phone

10:15  17 mai  2018
10:15  17 mai  2018 Quelle:   wired.de

290-PS-GTI kommt Ende 2018

  290-PS-GTI kommt Ende 2018 290-PS-GTI kommt Ende 2018

Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hat ein natives Blockchain - Phone angekündigt. Dazu gehört auch das Startup Sirin Labs, das ein in Zusammenarbeit mit Foxconn entwickeltes Gerät angekündigt hatte.

HTC entwickelt ein Blockchain - Phone : Twitter-CEO Jack Dorsey: Die Blockchain wird zum weltweiten Zahlungsträger Twitter-CEO Mit seiner Software- Entwicklungs - und unternehmerischen Erfahrung entwickelt er Blockchain -basierte Lösungen für den privaten und

Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hat ein natives Blockchain-Phone angekündigt. Es trägt die Bezeichnung HTC Exodus und ist für die Verwendung dezentralisierter Apps (DApps) und Krypto-Wallets ausgelegt.

Auf der offiziellen Homepage von HTC ist das Exodus-Gerät bereits aufgeführt. Dort heißt es: „Unsere Vision ist es, das Blockchain-Ökosystem zu erweitern, indem wir das weltweit erste Telefon für dezentrale Anwendungen und Sicherheit entwickeln. Mit der Veröffentlichung des HTC Exodus können wir dies nun Realität werden lassen.“ Chefentwickler Phil Chen, der auch für die HTC Vive mit verantwortlich ist, betonte, dass Exodus zunächst zum Beispiel Bitcoin, Lightning Networks, Ethereum und Dfinity unterstützen werde.

Experten sagen für 2018 das Ende der E-Mail voraus — sie hat einen unscheinbaren Nachfolger

  Experten sagen für 2018 das Ende der E-Mail voraus — sie hat einen unscheinbaren Nachfolger Experten sagen für 2018 das Ende der E-Mail voraus — sie hat einen unscheinbaren Nachfolger Vor 34 Jahren bekam ein Karlsruher Professor die erste E-Mail Deutschlands. Seitdem hat die E-Mail eine steile Karriere hingelegt und sich zum Standard in jedem Büro entwickelt. Weder Facebook, WhatsApp noch andere Messaging-Dienste konnten der E-Mail am Arbeitsplatz bisher etwas anhaben.Das könnte sich dieses Jahr ändern, wie aus den „Tech Trends 2018“ des Investitions- und Beratungsunternehmens GP Bullhound hervorgeht.

HTC entwickelt ein Blockchain -Smartphone. HTC will zudem ein eigenes Blockchain -Netzwerk aufbauen, wie Thenextweb schreibt. Darin sollen alle Exodus-Smartphones als Nodes, also als Zugangspunkte, fungieren.

Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hat ein natives Blockchain - Phone angekündigt. Es trägt die Bezeichnung HTC Exodus und ist für die Verwendung dezentral.

HTC entwickelt ein Blockchain-Phone © Joan Cros Garcia - Corbis / Getty Images HTC entwickelt ein Blockchain-Phone

HTC sieht in der Blockchain-Technologie offenbar großes Zukunftspotenzial und hat dazu passend auch Pläne für ein natives Blockchain-Netzwerk skizziert. Darüber könnten die Exodus-Besitzer die Kryptowährung untereinander handeln. Es ist daher auch nur konsequent, dass das HTC Exodus auch mit Kryptowährungen erstanden werden kann. Der Preis und das Veröffentlichungsdatum sind zur Stunde allerdings noch nicht bekannt.

Auf der Homepage stellt das Unternehmen Konzeptzeichnungen zur Verfügung, hält sich mit weiteren Informationen allerdings zurück. Neben HTC arbeiten noch weitere Hersteller an Blockchain-Telefonen. Dazu gehört auch das Startup Sirin Labs, das ein in Zusammenarbeit mit Foxconn entwickeltes Gerät angekündigt hatte. Dieses Blockchain-Modell trägt den Namen Finney und soll rund 1000 Dollar kosten.

Der US-Präsident sorgt sich um Jobs in China

  Der US-Präsident sorgt sich um Jobs in China Der US-Präsident sorgt sich um Jobs in China Donald Trump will dem durch US-Massnahmen stillgelegten chinesischen Smartphonehersteller ZTE wieder auf die Beine helfen.US-Präsident Donald Trump geht vor Handelsgesprächen auf China zu und will den chinesischen Technologiekonzern ZTE wieder ins Geschäft bringen. Er habe das Handelsministerium angewiesen, dem Unternehmen zu helfen, teilte Trump am Sonntag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.President Xi of China, and I, are working together to give massive Chinese phone company, ZTE, a way to get back into business, fast.

Auch SirinLabs selbst hat ein Blockchain -Smartphone angekündigt, das zu dem noch von Foxconn entwickelt und herstellt werden soll. Während die zwei Smartphone Größen HTC und Huawei noch keine anvisierten Preise für Ihre BlockChain -Smartphones nennen

HTC entwickelt ein Blockchain - Phone . Wired Staff. Kurznachricht. Der Smartphone-Hersteller hat ein natives Blockchain-Gerät angekündigt. Das HTC Exodus ist auf dezentralisierte Apps und …

Mehr auf MSN:

DSGVO: Motor oder Bremse für die Blockchain-Technologie? .
DSGVO: Motor oder Bremse für die Blockchain-Technologie?Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verschärft das „Recht auf Vergessenwerden“ – und das wirft Fragen für Nutzer der Blockchain-Technologie auf. Denn nach den nun verschärften Regeln müssen Unternehmen persönliche Daten von Nutzern löschen, wenn diese das fordern – die verteilte Datenbanktechnik der Blockchain wird gerade deshalb so gefeiert, weil sie technisch darauf ausgelegt ist, Daten unlöschbar und vor Manipulation geschützt zu speichern.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!