Digital Fußnote: Microsoft bringt Cortana auf das iPad

18:05  12 februar  2018
18:05  12 februar  2018 Quelle:   MSN

Amazon Music kommt in den Microsoft Store

  Amazon Music kommt in den Microsoft Store Der Microsoft Store unter Windows 10 darf einen weiteren prominenten Neuzugang begrüßen. Während auf das feierliche Release von iTunes gewartet wird, kommt Amazon durch den Seiteneingang und bringt den Client für seinen eigenen Musikdienst in den Microsoft Store. Es gibt bereits einen Client von Amazon Music für Windows, und genau dieser Client ist es auch, […]Es gibt bereits einen Client von Amazon Music für Windows, und genau dieser Client ist es auch, der über die Desktop Bridge in den Store wandert. Die „neue“ Amazon Music App ist demnach nur für Windows 10 PCs verfügbar. Oder besser gesagt: Sie wird es sein.

Seit über zehn Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft -Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Fußnote : Microsoft bringt Cortana auf das iPad .

Nokia hat auf dem Lumia 820 und 920 seinen eigenen Kartenservice vorinstalliert. Die zugehörigen Anwendungen verfügen über deutlich mehr Neueste Meldungen. Fußnote : Microsoft bringt Cortana auf das iPad .

  Fußnote: Microsoft bringt Cortana auf das iPad © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Kurz notiert: Es betrifft die Nutzer von Apples mobiler Plattform in Europa und besonders auch im deutschsprachigen Raum zwar nicht sonderlich, aber es soll hier trotzdem nicht unerwähnt bleiben. Microsoft hat bei seiner Sprachassistentin Cortana nachgebessert und stellt sie entsprechende App nun auch in einer angepassten iOS-Version für das iPad zur Verfügung. Der Funktionsumfang unterscheidet sich dabei nicht vom iPhone, die Entwickler haben die App nur für die größeren Bildschirme der iPads optimiert.

Wenn ihr Cortana aus dem Appstore herunterladen wollt, braucht ihr, wie bisher auch, ein entsprechendes Apple-Konto mit amerikanischer ID. An der (Nicht-)Verfügbarkeit von Cortana für Nutzer außerhalb der USA und weniger anderer Staaten ändert sich nämlich nichts.

Patchday Februar 2018: Übersicht der neuen kumulativen Updates für Windows 10 .
Heute steht der turnusmäßige Microsoft Patchday auf dem Programm. In diesem Zusammenhang gibt es natürlich wieder diverse kumulative Updates für Windows 10, und zwar für restlos alle Versionen seit Juli 2015. Sie bringen wie üblich die neuesten Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen. Nachfolgend die Übersicht der heute veröffentlichten Updates. KB4074588: Windows 10 Version 1709 – Build 16299.248 […]Nachfolgend die Übersicht der heute veröffentlichten Updates.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!