The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Auto Schneller und weiter: Niu bringt zwei neue Elektroroller-Modelle nach Deutschland

12:55  12 juni  2018
12:55  12 juni  2018 Quelle:   msn.com

Porsche dementiert kompletten Verkaufsstopp in Europa

  Porsche dementiert kompletten Verkaufsstopp in Europa Porsche dementiert kompletten Verkaufsstopp in EuropaDas könnte Sie auch interessieren:

Der neue Elektroroller NIU N1s ist ein E-Scooter mit hocheffizienten 2,4 kW Bosch-Motor mit Energierückgewinnung. Der Elektroroller Revoluzzer ist ein Premium Scooter aus Deutschland . Wir führen in unseren E-Scooter Sortiment viele weitere Elektroroller . Modelle und Preise auf

Berlin (dpa/tmn) - Der Elektroroller Niu M1 startet in den deutschen Handel. Der chinesische Hersteller verkauft das Modell in zwei Versionen. Die Basisvariante «Sport» kostet ab 1999 Euro, ist bis zu 40 km/h schnell und kommt mit einer Akkuladung bis zu 80 Kilometer weit , teilt der Hersteller

Niu-Elektroroller N-GT. © Foto- Niu Niu-Elektroroller N-GT.

Das chinesische Elektro-Scooter-Startup Niu hat zwei neue Elektroroller-Modelle für den deutschen Markt vorgestellt. Niu N-GT und M+ sollen mit hoher Reichweite und Geschwindigkeit punkten.

Seit gut einem Jahr ist das chinesische Elektroroller-Startup Niu auf dem deutschen Markt aktiv. Mit dem N-GT und dem M+ hat Niu auf dem Urban-Mobility-Summit in Paris zwei neue Modelle vorgestellt, die leistungsstärker als ihre Vorgänger sein sollen. Die Elektroroller können ab Ende Juni vorbestellt werden und sollen ab Ende Januar 2019 in Deutschland ausgeliefert werden.

Google Lens offiziell in Deutschland gestartet

  Google Lens offiziell in Deutschland gestartet Google Lens offiziell in Deutschland gestartet Googles Link zwischen digitaler und analoger Welt – Google Lens – ist offiziell in Deutschland nutzbar. Alle Besitzer eines Android-Smartphones mit Android Lollipop und neuer sollten es ab sofort nutzen können.Lange hat es gedauert: Zur Ankündigung des Google Pixel 2 hatte Google die Google Lens angekündigt. Ein Dreivierteljahr später landet die AR-Suche nun auch auf vielen Smartphones in Deutschland.Google Lens: Seit Oktober 2017 zuerst exklusiv auf dem Pixel 2Die Google Lens war ursprünglich exklusiver Bestandteil der Pixel-2-Geräte.

100% elektrisch. 5 Marken. 9 Modelle . Elektroroller mit Power. Neu ab Mitte 2016 können wir Ihnen zwei weiter Rollerhersteller vorzeigen: Die Firma Bimie mit unschlagbarem Preis/Leistungsverhältnis und die Firma Niu mit ihren sehr wendigen, bestens ausgestatteten und

Niu M1: Smarter E-Roller kommt nach Deutschland . Er ist in zwei Ausfertigungen, einer Standard- und einer Pro-Version erhältlich. Wer sich für E-Roller interessiert findet hier noch weitere Modelle . Test: E-Flux Street 20 ( Elektroroller ). Elektroroller im Test: Das sind die besten E-Scooter.

Niu N-GT: Fährt bis zu 130 Kilometer weit und bis zu 70 Stundenkilometer schnell

Der Niu N-GT verfügt über einen 3.000-Watt-Elektromotor von Bosch sowie zwei herausnehmbare Lithium-Ionen-Batterien. Die Akkus sollen in 3,5 Stunden vollständig aufgeladen werden können. Der N-GT soll in der Spitze 70 Kilometer pro Stunde fahren und mit 130 Kilometern eine deutlich höhere Reichweite als der Vorgänger N1 haben.

Kräftiger Marktrückgang, VW im Plus - Pkw-Neuzulassungen Mai 2018

  Kräftiger Marktrückgang, VW im Plus - Pkw-Neuzulassungen Mai 2018 Kräftiger Marktrückgang, VW im Plus - Pkw-Neuzulassungen Mai 2018Insgesamt 305.057 Neuzulassungen bei den Pkw wurden im Mai 2018 vom Kraftfahrtbundesamt in Flensburg ermittelt. Diese Quote bedeutet einen Rückgang von 5,8 Prozent im Vergleich zum Mai 2017 sowie einen Rückgang von 2,9 Prozent zum April 2018. Ähnlich sieht die Neuzulassungsstatistik im Mai bei allen Kraftfahrzeugen aus: 360.689 Neuzulassungen bedeuten ein Minus von 4,5 Prozent zum Vorjahresmonat und – 3,8 Prozent zum Vormonat.

Es wird Bunt mit dem Bunter Elektroroller Niu M1. Nach dem N1S Civic im Frühjahr bring das junge Unternehmen mit dem erschwinglicheren M1 nach. Der M1 soll in zwei Varianten M1S und M1 Pro angeboten werden. Beide Modelle unterscheiden sich nur minimal im Gewicht und sollen beide über

Neben den bereits erhältlichen Modellen N1 und M1 fanden auch vier weitere , neue Modelle sowie ein NIU ist die weltweit führende Elektroroller -Marke mit bereits mehr als 360.000 verkauften Fahrzeugen seit Österreich Deutschland Belgien weitere Länder. deutsch (AT, CH, DE, LI).

Der N-GT soll sich Niu zufolge vor allem für Nutzer eignen, die viel außerhalb von Ortschaften unterwegs sind. Der Elektroroller soll im kommenden Jahr 4.499 Euro kosten. Im aktuell stattfindenden Presale werden 3.999 Euro fällig.

Neue Niu-Elektroroller N-GT und M+

Elektroroller Niu N-GT. © Niu Elektroroller Niu N-GT.

Der M+ hat einen Akku und einen 1.200-Watt-Elektromotor von Bosch. Der E-Scooter schafft 45 Stundenkilometer in der Spitze. Die Reichweite wurde gegenüber den Vorgängermodellen auf über 100 Kilometer erhöht. Im Presale kostet der M+ 2.299 Euro, im regulären Verkauf soll er 2.599 Euro kosten.

Neben verschiedenen Fahrmodi bieten beide neuen Modelle jetzt einen zusätzlichen Sitzplatz für einen Beifahrer. Dank einer integrierten Prepaid-SIM-Karte von Vodafone soll eine Rund-um-die-Uhr-Verbindung zur Niu-App möglich sein. Über die App kann der Roller etwa im Fall eines Diebstahls verfolgt werden. Außerdem stehen verschiedene Analyseoptionen bereit.

Neue Elektroroller von Niu bei Indiegogo vorbestellbar

Laut Niu soll der weltweite Markt für Elektromobilität bis 2025 ein Volumen von 62,2 Milliarden US-Dollar erreichen. Niu hat eigenen Angaben zufolge bisher 380.000 smarte Elektroroller verkauft. Ab Ende Juni sollen die neuen Elektroroller im Rahmen einer Pre-Order-Kampagne über Indiegogo vorbestellt werden können.

Ebenfalls interessant: Der Kult-Roller wird elektrisch: Vespa Elettrica soll 2018 in den Handel kommen

Burger King plant 300 neue Restaurants .
Burger King plant 300 neue Restaurants«Derzeit haben wir 710 Restaurants in Deutschland», sagte Deutschland-Chef Carlos Baron der Deutschen Presse-Agentur. «Unser Ziel ist, bis zum Jahr 2023 mehr als tausend Restaurants zu haben.» Derzeit ist Burger King in Deutschland halb so groß wie Marktführer McDonald's mit knapp 1500 Schnellrestaurants.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!