Auto Power-SUV mit 335 PS - Ford Edge (2018) Facelift

11:51  13 januar  2018
11:51  13 januar  2018 Quelle:   auto motor und sport

Ford zeigt aufgemotzten Edge und Film-Mustang

  Ford zeigt aufgemotzten Edge und Film-Mustang Ford zeigt den Geländewagen Edge auf der(Publikumstage: 20. bis 28 Januar) zum ersten Mal als sportliches ST-Modell. Der Edge bekommt neben einem etwas nachgeschärften Design und einem sportlicheren Fahrwerk einen 2,7 Liter großen V6-Benziner, der mit dem Druck eines Turbos 246 kW/335 PS leistet.

Ford Edge ( 2018 ) Facelift : Power - SUV mit 335 PS . Mit der Ausbeute von zwei Einzelmedaillen und eineinhalb Staffelmedaillen wäre Biathlon-Bundestrainer Gerald Hönig bei den Winterspielen in

Ford Edge ( 2018 ) Facelift : Power - SUV mit 335 PS . Olympische Winterspiele 2018 : Biathlon-Star Koukalova Neues sport auto 2/ 2018 : 7 Supersportwagen im Mega-Test. WM-Titel oder EM-Zuschlag?: Was Fußball-Boss Grindel 2018

Ford bringt ein Facelift für den Mittelklasse-SUV Edge, und das gleich mit einem Paukenschlag: Edge ST mit 335 PS.: Ford Edge ST-Line MY 2018 © Ford Ford Edge ST-Line MY 2018

Seit 2016 ist der Ford Edge auch bei uns erhältlich und verkauft sich recht passabel, über 5.000 Stück konnte Ford im vergangenen Jahr in Deutschland absetzen. In Detroit fährt nun das Facelift des Edge auf die Bühne, garniert mit dem Ford Edge ST. Die Sportvariante des Edge mobilisiert 335 PS. Dumm nur: Darüber dürfen sich ausschließlich US-Käufer freuen, denn Ford bleibt vorerst dabei, den Edge bei uns ausschließlich als Diesel anzubieten. Power-Fans entgeht neben dem Biturbo-V6 mit 2,7 Liter Hubraum auch die große Sport-Bremsanlage und das kernig abgestimmte Sportfahrwerk.

Ford F-150 jetzt auch mit Diesel

  Ford F-150 jetzt auch mit Diesel Er ist das beliebteste Neufahrzeug in den USA: der Ford F-150. Etwas überraschend wird er jetzt auch mit einem Diesel angeboten. Wir haben die Details.Zug-MaschineBlicken wir auf die Eckdaten des neuen Selbstzünders: 250 PS und 597 Newtonmeter maximales Drehmoment warten auf ihren Einsatz, serienmäßig ist eine Zehngang-Automatik an Bord. Besonders für Schwerlast-Fans dürfte der Diesel-F-150 die erste Wahl sein. 916 Kilogramm Nutzlast können auf der Pritsche transportiert werden, die Anhängelast beträgt mehr als 5,1 Tonnen.

Alfa Romeo Aston Martin Audi Bentley BMW Cadillac Chevrolet Chrysler Citroën Dacia [Daihatsu] [Dodge] Ferrari Fiat Ford Honda Hyundai Infiniti Jaguar Jeep Kia Lamborghini Lancia.

Ford gönnt dem Edge ein Facelift und stellt dazu die neue ST-Variante vor – eine SUV -Granate mit 335 PS Twin-Turbo-V6. Garniert wird das Powerpaket mit neu abgestimmter 8-Gang-Automatik, Sportfahrwerk und Performance-Bremsen. 11.01. 2018 Torsten Seibt Powered by.

Ford Edge ST nicht für Deutschland

Das Facelift schafft es dennoch auch nach Deutschland, allerdings erst mit entsprechendem zeitlichen Versatz. Optisch bringt es eine Neugestaltung der Front, bei welcher der Kühlergrill sich nicht mehr ganz so breit macht und Abstand zu den Scheinwerfern hält, dazu eine überarbeitete Schürze sowie neu geformte Einfassungen für die Nebelscheinwerfer.

Ebenfalls im Anflug: Die neue Achtgang-Wandlerautomatik, welche das (aufpreispflichtige) sechsstufige Doppelkupplungsgetriebe ersetzt. Die Assistenzssysteme ergänzt Ford mit „Post Colission Braking“ (bremst nach einem Aufprall das eventuell rollende Fahrzeug ab), „Evasive Steering Assist“ (Lenkunterstützung zum Ausweichen bei Kollisionsgefahr) sowie eine neue adaptive Tempokontrolle, die den Wagen automatisch in Fahrbahnmitte hält und im Stau bis zum Stillstand abbremsen kann.

Mit dem Verkaufsstart des Facelift-Ford Edge in Deutschland rechnen wir im Herbst, Preise wurden noch nicht bekannt gegeben.

Mit Turbopower und 10 Gängen - Ford Ranger (2018) .
Ford will den US-Pickup-Markt künftig auch wieder mit einem kleinen Truck bearbeiten und stellt dazu auf der Detroit Motor Show den überarbeiteten Ranger vor. Der war von 1982 bis 2011 schon in den USA zu haben und soll dort jetzt wieder neu durchstarten. Für sein US-Comeback erhielt er eine neue Optik sowie einen neuen Antriebsstrang.Turbobenziner und Zehngang-AutomatikIn Europa ist der Ranger ausschließlich mit Turbodiesel-Triebwerken zu haben, für den US-Markt hat Ford den bekannten 2,3-Liter-Ecoboost-Turbobenziner an den Ranger adaptiert und diesen mit der neuen Zehngang-Automatik gekoppelt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!