Auto Neues Kompaktmodell startet 2018 - Toyota Auris Erlkönig

12:50  13 dezember  2017
12:50  13 dezember  2017 Quelle:   auto-motor-und-sport.de

Ein Gegner für das AMG Project One? - Toyota GR Super Sport Concept (2018)

  Ein Gegner für das AMG Project One? - Toyota GR Super Sport Concept (2018) Bislang gibt es nur die Ankündigung. Und ein Teaser-Foto. Darauf sieht der Betrachter die Silhouette des Toyota GR Super Sport Concept – ein Hypercar, das abgeleitet ist von Toyotas Le Mans-Rennwagen TS050 Hybrid. Bislang gibt es nur die Ankündigung. Und ein Teaser-Foto. Darauf sieht der Betrachter die Silhouette des Toyota GR Super Sport Concept – ein Hypercar, das abgeleitet ist von Toyotas Le Mans-Rennwagen TS050 Hybrid. Die Japaner stellen es vom 12. bis 14. Januar 2018 auf dem Tokyo Auto Salon aus. Zusammen mit dem TS050 Hybrid und weiteren Autos, wie dem Rallye-Fahrzeug Yaris WRC, den Rennwagen für das 24h-Rennen Nürburgring 2018 und Straßensportwagen wie den Toyota GT86 GR.

Neues Kompaktmodell startet 2018 . Der neue Toyota Auris zieht auf die TNGA-Plattform um. Seine Premiere feiert der Kompakte auf dem Auto Salon Genf.

Der neue Toyota Auris zieht auf die TNGA-Plattform um. Jetzt wurde ein erster Erlkönig erwischt. Auf vielen Märkten als Corolla im Angebot, geht das bei uns Auris genannte Kompaktmodell der Japaner in die 12. Auf den Markt kommen dürfte der neue Toyota Auris irgendwann Ende 2018 .

Toyota bringt Ende 2018 die nächste Generation des Auris an den Start.: Toyota Auris Erlkönig © Stefan Baldauf Toyota Auris Erlkönig

Auf vielen Märkten als Corolla im Angebot, geht das bei uns Auris genannte Kompaktmodell der Japaner in die 12. Generation. Auf den Markt kommen dürfte der neue Toyota Auris irgendwann Ende 2018.

Toyota Auris nimmt Designanleihen beim neuen Prius

Unter dem neuen Blechkleid baut der Auris auf der TNGA-Plattform auf, die schon den neuen Prius sowie den C-HR und diverse andere internationale Toyota-Modelle trägt. Der jetzt erwischte Erlkönig zeigt sich noch stark getarnt, dennoch blitzt unter dem Tarnkleid an der Front ein Gesicht durch, das stark an den aktuellen Prius erinnert. Die Außenspiegel wandern höher im Türdreieck, die C-Säule wird deutlich breiter und neigt sich künftig nach vorne, zudem bekommt die hintere Tür ein kleines Dreiecksfenster.

Über 150 Neuheiten rollen auf uns zu - Autojahr 2018

  Über 150 Neuheiten rollen auf uns zu - Autojahr 2018 Kleinwagen Kompaktklasse Mittelklasse Sportwagen Oberklasse Kleinwagen-Neuheiten 2018 Der SUV-Boom greift schon bei den Klein- und Kleinstwagen, aber auch extrem sportlich ausgelegte Modelle sind hier im nächsten Jahr extrem angesagt. erwartet, sehen Sie in der Fotoshow.

Die dritte Generation des Toyota Auris steht in den Startlöchern. Toyotas Kompakter, der hierzulande 2006 den Coroalla ablöste, wird zum Modelljahr 2018 erneuert. Der Auris zieht in der neuen Version auf die Plattform des Prius um

Месяц бесплатно. Toyota Auris Erlkönig ( 2018 ) Details/Erklärung. Die dritte Generation des Auris steht in den Startlöchern. In Nordschweden dreht der Erlkönig bereits seine ersten Runden. Die Preise dürften bei rund 17.00 Euro starten .

Mit der TNGA-Plattform hat der neue Auris Zugang zum 122 PS starken Hybridantriebsstrang aus dem Prius sowie dem neuen 1,2-Liter-Turbobenziner mit 116 PS, der wahlweise an ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder an ein stufenloses CVT-Automatikgetriebe gekoppelt. Denkbar ist wie im C-HR auch für verschiedene Märkte ein Zweiliter-Vierzylinder mit CVT-Getriebe. Ob im Auris auch wieder Diesel zum Einsatz kommen ist nicht bekannt. Denkbar wäre hier der 1,5-Liter-Dreizylinder mit 95 und 116 PS aus dem Hause von Kooperationspartner BMW.

EuroNCAP: Neue Resultate .
Die Prüforganisation EuroNCAP hat so viele Autos wie noch nie einem Crashtest unterzogen. Null Sterne für den Fiat Punto zeigen die Risiken älterer Modelle.Nur drei Sterne für den Dacia DusterZu den ganz frischen Modellen, die mit fünf Sternen die Höchstwertung erhalten haben, zählen der Hyundai Kona, der Kia Stinger, der BMW 6er GT und der Jaguar F-Pace. Fünf Sterne kann sich auch der Kia Stonic sichern, allerdings nur mit optionalem Sicherheitspaket. Lediglich einen Totwinkelwarner kann der neue Dacia Duster in die Waagschale werfen, deshalb muss er sich mit drei Sternen begnügen. Gleiches gilt für den in Großbritannien beliebten MG ZS, ein kleines SUV.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!