Wohnen Nicht mehr Wände, sondern Decken werden jetzt gestrichen

16:00  09 september  2017
16:00  09 september  2017 Quelle:   ELLE

Rezepte für Kinder: Unverbesserlich süß: Minion-Amerikaner

  Rezepte für Kinder: Unverbesserlich süß: Minion-Amerikaner Minions haben die Welt unserer Kleinen mit ihrer liebevollen und süßen Art im Sturm erobert. Die kleinen, gelben Chaoten sind ab 06. Juli 2017 im Kinofilm „Ich – Einfach Unverbesserlich 3“ wieder auf der großen Leinwand zu sehen. Kurz vor Kinostart haben wir ein leckeres Amerikaner-Rezept für dich, damit du die Minions jetzt schon für die Kleinen in die eigene Küche holst. Minions AmerikanerZubereitungszeit: 50 Minuten ohne KühlzeitZutaten (etwa 14 Stück):Für den Teig:100 g weiche Butter oder Margarine 40  g Zucker1 Ei (Größe M)100 g Weizenmehl2 TL Backpulver125 g Butterkekse, zum Beispiel von Leibniz125 ml milder MultivitaminsaftFür den Guss:300 g Puderzucker

Lieder Bestellungen.

Aktuelle online News zu sozialen, kulturellen und politischen Themen in der Sozialarbeit, Altenpflege, Krankenpflege.

gestrichene decken © Bereitgestellt von Burda Hearst Publishing GmbH gestrichene decken

Dir fällt bei diesem Regenwetter gerade regelrecht die Decke auf den Kopf? Na, wie wäre dann ein neuer Anstrich – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Decken zu streichen ist gerade zum echten Interior-Trend geworden.

Ob knallige Farben in der Küche, pastellige Töne in Bad und Schlafzimmer oder satte Töne im Wohnzimmer oder Flur – von Hellblau bis Steingrau ist alles erlaubt, was zum Feeling des Raumes passt. Klingt gewagt? Ja, tatsächlich gibt es ein paar Regeln. Wer sie allerdings beachtet, braucht sich über das Ergebnis keine Gedanken zu machen. Es wird fantastisch aussehen.

Kiwibeeren: Diese Früchte verhindern Heißhungerattacken

  Kiwibeeren: Diese Früchte verhindern Heißhungerattacken Fruchtig und süß – die Kiwibeere, auch Nergi genannt, ist die kleine Schwester der Kiwi und der neue Star am Superfood-Himmel. Ursprünglich stammt die Mutterpflanze der kleinen Kiwibeere aus Süd-Ostasien. Dann kam die Frucht durch neue Züchtungen nach Frankreich, Italien, Portugal und die Niederlande. Von September bis Anfang November findet man Kiwibeeren auch bei uns in den Supermärkten.

Rundschau für Klardenker und Freidenker by .

Leider ist dieses Fahrzeug nicht mehr verfügbar.

Um die Decke in ein cooles Highlight-Element zu verwandeln, braucht es etwas Feingefühl

1. Die Deckenfarbe sollte sich irgendwo im Raum wiederfinden. Ob im Teppichboden, den Vorhängen oder auch dem Bettrahmen.

2. Sie sollte allerdings nicht zu dominant wirken. Halte dich dafür am besten an die 60-30-10 Regel. Das bedeutet, 60 Prozent des Raumes sollten in der Hauptfarbe strahlen. 30 Prozent machen die Möbel aus und 10 Prozent des Raumes sollten ein anderes Element sein wie eine zusätzliche Farbe oder ein Stilbruch, der den Raum ergänzt.

3. Erzeuge mit der Farbe an der Decke und der Dekoration eine ganz bestimmte Stimmung. In Räumen, die zum Wohlfühlen einladen sollen, eignen sich zum Beispiel warme, erdige Töne, kuschelige Accessoires wie Kissen oder ein gedämmtes Licht. Fröhliche Räume dagegen sollten bunte, satte Farben tragen und mit Palmen, Fruchtmotiven und anderen Elementen, die Sommerfeeling versprühen, komplettiert werden.

Wenn du dich an diese drei Regeln hältst, wird eine gestrichene Decke zum absoluten Hingucker in eurer Wohnung.

Zusätzliche Einnahme von Vitamin D nicht immer sinnvoll .
Mit weniger Sonnenlicht in den Wintermonaten sinkt auch der Vitamin-D-Spiegel im Körper. Nahrungsergänzende Mittel sollten allerdings nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden, empfiehlt die Apothekerkammer Niedersachsen. Zu viel Vitamin D könne ein gesteigertes Durstgefühl, erhöhten Harndrang, Übelkeit oder Schwäche auslösen, . Einen natürlichen Nachschub an Vitamin D liefern fetter Fisch, Eigelb, rotes Fleisch, Leber oder Milchprodukte. Die Apothekerkammer rät außerdem zu Spaziergängen an sonnigen Wintertagen.Der Körper speichert das Vitamin D in der Leber und im Fettgewebe.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!