Style Die besten Methoden zur Haarentfernung im Gesicht

01:25  12 januar  2018
01:25  12 januar  2018 Quelle:   glamour.de

Eine Expertin verrät: So kannst du dein Gesicht schmaler schminken

  Eine Expertin verrät: So kannst du dein Gesicht schmaler schminken Du bist unzufrieden mit deiner Gesichtsform und möchtest dein Gesicht schmaler schminken? Wir verraten euch die besten Tipps von Maskenbildnerin, Modedesignerin und Stylistin Lori Leib, mit denen du dein Gesicht mit nur wenigen Handgriffen schmaler wirken lassen kannst. 

Haarentfernung im Gesicht gelingt im Handumdrehen - mit Veet! Treten Sie der Welt mit mehr Selbstvertrauen entgegen und lassen Sie spürbare Glätte einen festen Bestandteil Ihrer regelmäßigen Schönheitspflege Hier einige Infos, die Ihnen helfen können, die beste Methode für sich zu finden.

Beliebteste Themen. Haarentfernung mit Licht – Funktioniert das tatsächlich? Haare im Gesicht entfernen – die besten Methoden . Enthaarung der Bikinizone – wachsen, rasieren oder lasern?

Eine Vielzahl an Methoden und Produkten soll die Haarentfernung erleichtern und die ungeliebten Härchen an Lippe, Wangen und Brauen dauerhaft verschwinden lassen. Für wen was am besten geeignet ist, erklären wir im Folgenden. Plus: Tipps und Tricks gegen Hautirritationen

Bei den einen ist es ein heller Flaum, der die Hautpartie über der Lippe und an den Wangen zart überzieht. Bei den anderen wachsen dunkle, teilweise festere Haare an Kinn, Nase oder den Brauen. Auch wenn es prominente Vorbilder wie die Künstlerin Frida Kahlo gibt, deren optisches Markenzeichen ihre buschigen, zusammengewachsenen Brauen waren (und immer noch sind), leiden doch viele Frauen unter den lästigen Härchen, die sich immer wieder an Stellen breitmachen, die nicht zwingend für sie vorgesehen sind.

Haarentfernung im Gesicht: die besten Methoden für glatte Haut

  Haarentfernung im Gesicht: die besten Methoden für glatte Haut Haarentfernung im Gesicht ist Männersache? Von wegen! Auch wir Frauen haben außer den Augenbrauen noch andere Partien, die ohne Haare (oder in unserem Fall sprechen wir eher von Flaum) einfach besser aussehen – so zum Beispiel die Hautpartie über der Oberlippe. Je nach Hauttyp kann die Intensität und die Farbe der Haare variieren. Davon abgesehen, dass die meisten unter uns die Haare einfach nur nicht schön finden, können die dunklen Schatten über der Oberlippe oder um die Augenbrauen den Teint schnell fahl und scheckig wirken lassen und uns im Nu ein paar Jahre älter schummeln. Doch keine Sorge, es gibt einige schonende und schmerzfreie Methoden, die Haaren im Gesicht den Kampf ansagen.<br>

Doch keine Sorge, es gibt einige schonende und schmerzfreie Methoden , die Haaren im Gesicht den Kampf ansagen. Die besten Methoden zur Haarentfernung im Gesicht

Dadurch werden die Haare optisch unauffälliger und der Damenbart ist weniger gut wahrnehmbar. Äußerst schmerzhafte Methoden zur Haarentfernung im Gesicht sind das Epilieren und die Enthaarung mit Hilfe von Zuckerpaste oder Heißwachs.

Gesichtshaare entfernen: die Methoden im Überblick

Eine entsprechend große Auswahl an speziellen Enthaarungscremes, Wachsvarianten und Epilier-Geräten hält die Kosmetikindustrie für die Haarentfernung im Gesicht bereit. Auch beim Dermatologen lassen sich die störenden Härchen dauerhaft entfernen, etwa mittels einer Laser- oder IPL-Therapie. Wir haben und die einzelnen Methoden inklusive aller Vor- und Nachteile näher angesehen.

Schneiden und Rasieren

Am einfachsten lassen sich widerspenstige Brauen, ein leicht ausgeprägter Damenbart oder Wangenflaum mit einer zuvor desinfizierten Hautschere oder mit einem speziellen Gesichtsrasierer (gibt’s elektrisch oder als Nassrasierer) trimmen. Vorteil: Die Sache ist schnell erledigt. Nachteil: Die allgemeine Befürchtung, dass der Haarwuchs dadurch stimuliert, die Haarstruktur fester und die Behaarung eher zu- als abnehmen könnte, ist nicht ganz unberechtigt. Außerdem besteht das Risiko, die Haut zu verletzen. Vor allem, bei eher dunklen und dichter wachsenden Gesichtshaaren empfehlen sich andere Methoden. Geeignet für: Damenbart, Wangen, Brauen.

Doppelkinn: 3 medizinische Ursachen

  Doppelkinn: 3 medizinische Ursachen Übergewicht muss nicht immer der Grund für ein Doppelkinn sein – auch Menschen mit Normalgewicht können darunter leiden Diese Gründe für ein Doppelkinn haben nichts mit dem Gewicht zu tun: Wassereinlagerungen Überhöhter Alkohol-, Zucker- oder Salzkonsum kann zu Wassereinlagerungen im Gesicht führen.&nbsp;Übergewicht muss nicht immer der Grund für ein Doppelkinn sein – auch Menschen mit Normalgewicht können darunter leiden

3 Methoden zur Entfernung unerwünschter Haare. Für manche Frauen ist die Haarentfernung für ihr Selbstwertgefühl sehr wichtig. Auch Frauen haben Haare im Gesicht , nicht nur Männer. Doch diese sind normalerweise heller und dünner. Wenn die Haare jedoch dunkel und stark sind, kann dies ein

Es gibt verschiedenste Methoden und ich möchte dir dabei helfen die für dich beste zu finden. Wenn du nicht ganz so schmerzempfindlich bist oder bereit bist etwas Schmerzen in Kauf nehmen, gibt es mehrere Möglichkeiten zur Haarentfernung im Gesicht : Epilieren und Zuckerpaste.

  Die besten Methoden zur Haarentfernung im Gesicht © Getty Images

Zupfen, "Threading" und Epilieren

Einzelne "Ausreißer" rund um die Brauen sowie störrische Haare an Lippen und Kinn lassen sich gezielt mit einer Pinzette zupfen. Dazu eignet sich ein Modell aus hochwertigem Edelstahl mit vorn abgeschrägter Zange, mit der sich das einzelne Haar gut greifen und mit einem Ruck vollständig aus der Haut zupfen lässt.

Immer mehr Friseure, Kosmetikerinnen und Beauty-Bars bieten darüber hinaus das gezielte Trimmen der Härchen mittels der Fadentechnik ("Threading") an. Die aus orientalischen Ländern stammende Methode erfordert Geschick und eignet sich (wie auch das Zupfen mit der Pinzette) vor allem für einzelne Haare an Kinn, Nase oder Brauen. Wer unempfindlich auf das Zupfen und Rupfen reagiert und nicht besonders schmerzempfindlich ist, kann seinen Damenbart auch mittels einer Spiralpinzette oder mit einem für die Gesichtsbehaarung geeigneten Epilierer entfernen. Vorteil: Das Haar wird mit der Wurzel entfernt und wächst gar nicht oder nur sehr viel feiner nach. Die Haut bleibt für zwei bis drei Wochen haarlos und glatt, die Behaarung sollte mit der Zeit weniger werden (weshalb dann auch das Epilieren als weniger schmerzhaft empfunden wird). Nachteil: Das Zupfen und Epilieren der feinen Gesichtsbehaarung wird mitunter als sehr unangenehm empfunden. Außerdem kann die behandelte Hautpartie mit Irritationen, wie Rötungen oder Entzündungen sowie einer kurzzeitigen Schwellung reagieren. Geeignet für: Damenbart, Augenbrauen sowie einzelne Härchen an Kinn, Nase, Lippe, Ohren.

3 Mascara-Tricks für vollere Wimpern

  3 Mascara-Tricks für vollere Wimpern Wünschen Sie sich vollere Wimpern? Mit diesen Tricks und etwas Mascara gelingt der perfekte Augenaufschlag&nbsp;Wir alle hätten lieber vollere Wimpern. Dafür brauchen Sie aber nicht unbedingt zur Kosmetikerin gehen. Schon mit einer einfachen Mascara können Sie sich vollere Wimpern schminken.

Orientalische Methode zur Haarentfernung im Gesicht und am Körper. Anwendung. Die zu behandelnden Stellen gut reinigen und danach die Paste in Haarwuchsrichtung auftragen. 20 bis 30 Minuten wirken lassen.

Es ist damit keine Methode zur dauerhaften Haarentfernung , allerdings auch nicht so aggressiv wie zum Beispiel die Lasermethode, die im professionellen Bereich Der dezente Geruch passt mir auch ganz gut , denn seit neuestem nutze ich die Deepline Creme auch zur Haarentfernung im Gesicht .

Tipp: Zupfen und Epilieren Sie die Haare im Gesicht nur am Abend oder am Wochenende, damit die gestresste Haut ausreichend Zeit zur Regeneration hat. Durchfeuchten Sie die Haut vor und nach der Behandlung mit einem beruhigenden Gesichtswasser (z.B. Thermalwasser) oder einem Tonic auf Heilkräuterbasis. Bei Bedarf nach dem Epilieren etwas Aloe Vera-Gel auf die Haut tupfen! Es lindert die Reizung umgehend und wirkt angenehm kühlend.

Enthaarungscremes

Als völlig schmerzfreie Methode gelten Enthaarungscremes. Ihre sahnige Textur enthält chemische Stoffe, etwa Thiomilchsäure oder die Salze der Thioglycolsäure, welche die Keratinstruktur des Haares aufbrechen, das Haar aufweichen und es auf diese Weise von der Haut ablösen. Dabei bleibt die Wurzel (weil unter der Oberfläche) intakt. Die Anwendung ist denkbar unkompliziert, denn die Enthaarungscreme wird direkt aus der Tube großzügig auf der entsprechenden Hautpartie verteilt. Nach einer Einwirkzeit von etwa fünf bis zehn Minuten wird das Haar-Creme-Gemisch mittels eines kleinen Spatels wieder von der Haut genommen. Vorteil: Die Enthaarung ist – immer vorausgesetzt es liegen keine Hautreizungen vor – völlig schmerzfrei und sorgt für ein besonders geschmeidiges, glattes Hautgefühl. Nachteil: Die chemische Textur kann die Haut reizen und Irritationen, wie ein akutes Brennen, Rötungen oder gar eine Kontaktallergie, auslösen. Außerdem hält der Effekt nur für kurze Zeit – schon nach etwa zwei bis drei Tagen wachsen die Härchen nach. Geeignet für: Damenbart, Wangen.

Pickel am Oberarm? Schluss damit!

  Pickel am Oberarm? Schluss damit! Mit Pickeln am Oberarm ist es scheinbar wie mit der Akne in der Pubertät: Manche haben sie, andere nicht. Doch woran liegt das und wie wird man die nervigen Pickel wieder los?&nbsp;&nbsp;

Finden Sie mit Veet die beste Methode zur Haarentfernung . Veet hat Produkte zur Haarentfernung für verschiedene Bedürfnisse, ob Wachs oder Creme. Alles was Sie zu elektrischer Haarentfernung im Gesicht wissen müssen.

Laser: Die gute Methode für permanente Haarentfernung . Nur noch Haare im Gesicht 😉. Ein kurzer Rückblick in das Jahr 2005. Ich war gerade 14 Jahre alt geworden und die Pubertät hat in vollen Zügen zugeschlagen.

Warmwachs, Kaltwachs, Zuckerwachs

Das Entfernen von Körper- und Gesichtsbehaarung mittels Wachs ist ein Klassiker der Enthaarungsmethoden. Verwendet wird üblicherweise Warmwachs, Kaltwachs oder Zuckerwachs ("Sugaring"), das die Haare umschließt und entfernt. Entsprechende Varianten sind von verschiedenen Herstellern als gebrauchsfertige Paste oder perfekt zugeschnittene Strips erhältlich; wer mag rührt sich sein Lieblingswachs nach einem bewährten Hausrezept, etwa aus einem Honig-Zucker-Gemisch, einfach selbst an. Bei allen Varianten wird das Wachs auf die entsprechende Hautpartie gestrichen und sobald es getrocknet ist, in der Haarwuchsrichtung und mit einem kräftigen Ruck von der Haut gerissen. Maximal schmerzhaft, aber auch maximal effektiv! Denn die Haut bleibt für etwa drei bis sechs Wochen glatt und die Härchen wachsen deutlich feiner oder gar nicht nach. Vorteil: Lang anhaltender Effekt! Nachteil: Kann als sehr schmerzhaft empfunden werden und Hautirritationen, wie Rötungen, Brennen, Schwellungen oder Kontaktallergien auslösen. Geeignet für: Damenbart, Augenbrauen, Wangen.

Tipp: Überlassen Sie das Enthaaren mit Wachs einem Experten! In Beauty-Instituten, Kosmetikstudios und speziellen Waxing-Studios weiß man genau, welches Wachs und welche Methode für Sie die effektivste (und am wenigsten schmerzhafte) ist.

Der Rasierhobel ist das beste Tool für glatte Beine .
Der Rasierhobel ist das beste Tool für glatte Beine

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!