The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Style Das sind die Make-up-Trends für Herbst/Winter 2017/18

11:06  14 september  2017
11:06  14 september  2017 Quelle:   elle.de

Die Top-Trends aus Berlin

  Die Top-Trends aus Berlin Knallige Lippenfarben, holografische Effekte und vermeintliche Makel als Stilelement: Make-up-Artist Loni Baur hat uns die Trends für Frühjahr und Sommer 2018 erklärt. Plus: die spannendsten Looks von den aktuellen Schauen Loni Baur ist international als Topvisagistin unterwegs, lässt sich aber auch die Modewoche in Berlin nicht entgehen. Zusammen mit Catrice Cosmetics hat die Make-up-Expertin Beauty-Looks für die Kollektionen Frühjahr/Sommer 2018 des Berliner Mode Salons entwickelt – zum Beispiel von Marina Hoermanseder, William Fan und Hugo Boss.

Das sind die Make - up - Trends für Herbst / Winter 2017 / 18 . Artikel von Jessica Simon. Im Herbst / Winter 2017 / 18 müssen Lippen nicht mehr vollmundig ausgemalt werden. Es reicht, wenn die Lippenmitte betupft wird .

Make - Up Trend Herbst / Winter 2017 / 18 . Charakter zeigen, ihn strahlen lassen, seiner Schönheit Gesicht geben. Die aktuellen La Biosthetique Trends. Es ist das Leuchten in der Dunkelheit. Ein Farbtupfer — zart und gedämpft.

Make-Up-Trends © Bereitgestellt von Burda Hearst Publishing GmbH Make-Up-Trends

Genau wie wir unseren Kleiderschrank Ende September neu bestücken (Sommersachen raus, Herbstklamotten rein!), verlangt auch unser Beautycase zur neuen Saison ein Update. Was muss rein? Orangefarbener Lidschatten, eine Foundation mit Glow-Effekt und tiefschwarzer Kajal.

Hier sind die Make-up-Trends für Herbst/Winter 2017/18:

1. Lidschatten in Apricot

Bei der Fashion Week für Herbst/Winter 2017/18 trafen wir bei diversen Shows auf Models, die ihre Augen mit apricotfarbenem Lidschatten zum Strahlen brachten. Das Tolle: Der dezente Orangeton sorgt sofort für einen wachen Blick.

Golden Brows - so gelingt der Augenbrauen-Trend im Alltag

  Golden Brows - so gelingt der Augenbrauen-Trend im Alltag Dragon Brows, Feather Brows oder Brow Carving – in letzter Zeit sind uns die verrücktesten Augenbrauen-Trends begegnet. Jetzt gibt es einen, mit dem du auf jeder Party glänzt: Golden Brows. Golden Brows: der Trend Go for Gold! Dior setzte bereits in der Spring/Summer Kollektion 2014 auf goldene Augenbrauen. Durch ein dezentes Make-up rückte Make-up-Artist Pat McGrath damals die Statement-Brows in den Vordergrund. Der Effekt: Das Gesicht strahlt und versprüht jugendliche Frische. Jetzt haben wir den Trend beim Durchscrollen unseres Instagram-Feeds wieder entdeckt. Üppig aufgetragen gibt er jedem Party-Make-up einen besonderen Glow. Tipp: Dezente Gold-Akzente können aber auch tagsüber elegant wirken und die Augenbrauen zum Highlight machen. So schminkst du dir Golden Brows: Für den goldigen Party-Look benötigst du einen Concealer, goldenen Gel-Lidschatten, einen Pinsel und ganz viel Glitzer. Du grundierst die Augenbrauen zunächst mit Concealer. Dann trägst du den goldenen Lidschatten mit einem kleinen Pinsel auf. Für ein auffälliges Statement trägst du am besten mehrere Schichten auf. Mit einem Pinsel verteilst du den losen Glitzer auf den Augenbrauen. Fertig! So trägt man Golden Brow tagsüber: Wer elegante Hihglights im Tages-Make-up setzen möchte, liegt mit dezenten Golden Brows richtig. So geht's: Augenbrauen wie üblich mit einem Augenbrauenstift oder -puder nachzeichnen und auffüllen. Mit Gel fixieren. Zum Schluss dezent goldenen Lidschatten auf die Augenbrauen geben.

Lippenstifte Herbst / Winter 2017 / 18 . Make - up für Herbst und Winter 2016/17. Best of Fashion Weeks. Es wird bunt und wild! Das sind die Beauty- Trends für die kalte Jahreszeit.

Orangefarbener Lidschatten, eine Foundation mit Glow-Effekt und tiefschwarzer Kajal. Hier sind die Make - up - Trends für Herbst / Winter 2017 / 18 : 1. Lidschatten in Apricot Bei der 2. Lippenstift wird nur noch aufgetupft Im Herbst / Winter 2017 / 18 müssen Lippen nicht mehr vollmundig ausgemalt werden.

2. Lippenstift wird nur noch aufgetupft

Im Herbst/Winter 2017/18 müssen Lippen nicht mehr vollmundig ausgemalt werden. Es reicht, wenn die Lippenmitte betupft wird. Dabei kannst du deine Lippenstift-Farbe frei wählen – wie zum Beispiel einen Beerenton wie bei Packham, rosig wie bei Etro oder Kirschrot wie bei Andrew GN.

3. Schwarzer Kajal

Indem du deine Augen schwarz umrandest, rücken sie total in den Fokus. Wir haben eine Variante bei der Fashion Show von Alexander Wang, Diesel und Chloé gesehen. Hier wurde mit einem Kajal die Wasserlinie nachgezeichnet und nur ganz leicht verwischt. Auch am oberen Wimpernkranz wurde ein Lidstich smudgy gezogen. Balmain und Elie Saab rückten die Augen noch stärker ins Zentrum, indem sie zusätzlich zum Kajal in der Wasserlinie das Auge mit anthrazitfarbenem Lidschatten und kupferfarbenen beziehungsweise glitzernden Highlights betonten.

4. Glowy No-Make-up-Make-up-Look

Der No-Make-up-Make-up-Look bestimmte schon die letzten Saisons die Runways. Im Herbst/Winter 2017/18 ist es ebenfalls so, doch mit einer kleinen Neuerung: Extraglow lautet das Motto. Das heißt, die Haut muss strahlen. Das gelingt beispielsweise mit speziellen Foundations mit lichtreflektierenden Pigmenten oder einem Primer als Basis für das Make-up.

Die coolsten Sneakers für Herbst und Winter .
Sneaker-Fans haben es im Winter einfach: Tragen Sie einfach Ihr Lieblingsmodell - nur nicht in weiß! Kaufen Sie es sich in dunklen Tönen oder in schwarz. Für jeden Sneaker-Style gibt es coole Varianten in dunklen Farben. Leder ersetzt im Idealfall sommerliches Mesh. Der Sommer ist vorbei und in der Mode bedeutet das: Der Sneaker spielt nur noch die zweite Geige - andere Schuh-Typen treten in den Vordergrund.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!