Men Regisseur Stefano Sollima über Zoe Saldana und seinen Sprung nach Hollywood

10:35  02 februar  2018
10:35  02 februar  2018 Quelle:   gq-magazin.de

Mila Kunis: Gefährlich! Sie hungert für Ashton Kutcher

  Mila Kunis: Gefährlich! Sie hungert für Ashton Kutcher Schauspielerin Mila Kunis möchte ihrem Mann Ashton Kutcher unbedingt gefallen - um jeden Preis Verzweifelt versucht Mila Kunis, 34, die Aufmerksamkeit ihres Ehemannes Ashton Kutcher, 39, zu bekommen. Jetzt greift sie offenbar zu drastischen Mitteln.Mila Kunis: Gefährlich! So kämpft sie um Ashton Kutchers AufmerksamkeitDie Hollywood-Schauspielerin ("Black Swan") und der Leinwandstar ("Jobs") sind seit 2012 ein Paar und gaben sich 2015 das Jawort. Die Kinder Wyatt, 3, und Dimitri, 11 Monate, krönten ihr Liebesglück.

Zum Kinostart von „Sicario 2“ haben wir uns mit Regisseur Stefano Sollima unterhalten. Unter anderem sprachen wir über die Vorzüge von Antihelden, seine Freiheiten bei der Produktion und sehr nette Nachrichten von Denis Villeneuve…

Zoe Saldana (* 19. Juni 1978 als Zoë Yadira Saldaña Nazario in Passaic, New Jersey) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Filmproduzentin mit dominikanischen Wurzeln. Als Saldana neun Jahre alt war, starb ihr Vater bei einem Verkehrsunfall.

  Regisseur Stefano Sollima über Zoe Saldana und seinen Sprung nach Hollywood © Bereitgestellt von Condé Nast Verlag GmbH

Stefano Sollima ist Serien-Fans schon länger ein Begriff: Als Regisseur der ersten beiden Staffeln der Mafia-Serie "Gomorrah" hat er einen Meilenstein des italienischen TV gesetzt. Jetzt hat er für Campari einen ambitionierten Werbefilm gedreht - wie kam es zu dem Projekt und was kommt als nächstes?

Stefano Sollima, Sie sind vor allem für Ihre Arbeit an der Serie "Gomorrah" und dem Mafia-Film "Suburra" bekannt. Was hat Sie jetzt dazu gebracht, in dem Campari-Werbefilm "The Legend of Red Hands" auf die Suche nach einem legendären Barkeeper zu gehen?

Mamma Mia! Jetzt gibt es Pasta von Dolce & Gabbana

  Mamma Mia! Jetzt gibt es Pasta von Dolce & Gabbana <p>Nudeln als Luxus-Gut? In Zusammenarbeit mit dem Pasta-Hersteller „Pastificio di Martino“ gibt es jetzt Nudeln von Dolce &amp; Gabbana. Zu gesalzenen Preisen.</p>

Laut einem exklusiven Bericht von Variety scheint nun ein nächster wichtiger Schritt bei der Realisation gemacht worden zu sein – mit „Sicario 2“- Regisseur Stefano Sollima sollen sich die Verantwortlichen nämlich auf einen Regisseur für das Projekt geeinigt haben.

Im Anschluss an die Entlobung traf Zoe Saldana allerdings eine Wahl, die fürs Geheimhalten ihrer Privatlebens keine ideale war: Sie kam mit Frauenschwarm und Hollywood -Kollege Bradley Cooper zusammen. Visit Campari for more info Stefano Sollima Adriano Giannini #Ad. 30.01.2018.

Als Italiener bin ich natürlich mit Campari aufgewachsen. Und als ich dann 18 Jahre alt war, entdeckte ich ihren Kalender, den sie jedes Jahr veröffentlichten. So war es für mich eine große Ehre - und auch eine Überraschung, als sie mich gefragt haben. Denn auf den ersten Blick bin ich ja nicht der perfekte Mann für einen Campari-Kurzfilm. Jetzt bin ich Teil einer großen Reihe von Regisseuren, Fotografen, Schauspielern und Künstlern, die für die Firma gearbeitet haben. Und das ist ein großes Ding für mich.

Wie viel ihrer eigenen Vorstellung konnten Sie denn überhaupt einbringen?

Alles. Das bin ich, das ist meine Vision. Ich habe den Film wie einen Spielfilm gedreht und nie daran gedacht, dass es "nur" eine Werbung ist.

Worum genau geht es?

"Mein Look? Anzug und Surfershorts"

  Der Australier Chris Hemsworth verpasste gerade Marvels Donnergott Thor einen neuen Look. Mit lässigerer Attitüde und Kurzhaarschnitt. Gerüchten zufolge sparte er beim Dreh des dritten Kinofilmes so jeden Morgen eine ganze Stunde in der Maske. Aber im Grunde nähert er sich so nur dem modernen Ideal: ein unkomplizierter Typ Mann, der zwischen Karriere und Familie alles erreichen kann, solange er hart dafür arbeitet.Denn, so sagt der 34-jährige Hemsworth: "Man wird nicht als Superheld geboren, man arbeitet sich zu einem hoch.

Thriller, action. Director: Stefano Sollima . Starring: Benicio Del Toro, Josh Brolin, Isabela Moner and others. Zwei Jahre nach ihrem letzten Einsatz sind FBI-Agent Matt Graver (Josh Brolin) und Auftragskiller Alejandro Gillick (Benicio Del Toro)

Er rühmte sich sogar selbst damit und im Gegensatz zu den sexuellen Belästigungen von Frauen wurde darüber in Hollywood offen geredet. Unser Interview mit Regisseur Stefano Sollima zu "Sicario 2": Antihelden sind die wahren Helden.

Um eine ganz normale Frau - wenn man Zoe Saldana normal nennen kann - die nach einem Barkeeper sucht, der sehr bekannt ist, dessen Identität aber geheim blieb. Man kennt nur sein Markenzeichen - rote Handschuhe. Aus ihrer Suche entwickelt sich dann ein richtiger Thriller. Ich sehe den Film auch als eine Hommage an eine Art von Kino, wie wir sie in Italien nicht mehr oft zu sehen bekommen.

Zoe Saldana ist ihre Hauptfigur - was macht sie für Sie besonders?

Sie war perfekt für die Rolle. Sie ist unglaublich cool, sexy ohne aggressiv zu sein, sie besitzt einen feinen Humor, ist insgesamt der Inbegriff einer modernen Frau.

Zoe Saldana spielt die Hauptrolle in © Campari Zoe Saldana spielt die Hauptrolle in "The Legend of Red Hands"

Fast genauso wichtig für den Film sind die Bars, die Saldana besucht. Was muss eine Bar haben, damit Sie sie als ihr zweites Wohnzimmer sehen können?

Es ist genau das: Ich muss mich dort zu Hause fühlen können, runterkommen vom Alltag. Und sie muss natürlich einen coolen Barkeeper haben, dem ich gerne dabei zusehe, wenn er einen Cocktail mixt.

Diese eine Übung formt den gesamten Körper

  Diese eine Übung formt den gesamten Körper Mit nur einer Übung den gesamten Körper trainieren?&nbsp;Um Ihre nächste Laufrunde etwas abwechslungsreicher zu gestalten, legen Sie ein kleines Krafttraining ein. Burpees sind die perfekte Übung, da sie zum einen keinerlei Equipment benötigen und zum anderen Ihren gesamten Körper formen. Burpees trainieren sowohl Ihren Oberkörper, Ihren Unterkörper als auch die Sprungkraft und Ausdauer.

Doch nun behauptet Schauspielerin Zoe Saldana , in Hollywood diskriminiert zu werden. Grund dafür sei ihre ethnische Herkunft. In einem Interview mit „PorterEdit“, dem Online-Magazin des Luxus-Versandhandels „Net-a-Porter“, sagte Zoe Saldana , sie habe Hauptrollen in Filmen nicht bekommen

Die Idee eines US-Remakes erschien da von Angang an wie eine totale Schnapsidee, schließlich war jedem klar, dass sich Hollywood niemals trauen würde, den Plot auch nur ansatzweise derart radikal umzusetzen wie der ursprüngliche Regisseur Pascal Laugier. Von Stefano Sollima .

Haben Sie die perfekte Bar für sich gefunden?

Mehr als eine. In Rom ist eine meiner Lieblingsbars "Il Sorpasso" und mein zweites Zuhause zuletzt ist tatsächlich das Soho House in Los Angeles geworden.

Da wir von Los Angeles sprechen: Ihr nächstes Filmprojekt ist "Soldado", die Fortsetzung von Denis Villeneuves "Sicario". Für Sie ist das ein großer Schritt. Wie kam es dazu?

Ich habe seit einer Weile verschiedene Angebote aus den USA bekommen und jetzt endlich den Film gefunden, bei dem ich mir sicher war, dass es der richtige ist. Ich liebe "Sicario", wollte aber keine reine Fortsetzung drehen, sondern einen Film, der für sich alleine stehen kann. Es sind zum Teil die gleichen Schauspieler und Rollen, er fühlt sich aber ganz anders an - und soll das auch. Als ich das Angebot bekommen habe, wusste ich sofort, dass ich mir diese Chance nicht entgehen lassen dürfte.


Mehr Film- und Serien-News

So gut ist "Der Mord an Gianni Versace"

Die interessantesten Netflix-Starts im Februar

Liquid Diet: Auf diese Crash-Diät schwören die Hollywood-Stars .
Liquid Diet: Auf diese Crash-Diät schwören die Hollywood-StarsCrash-Diäten aus Hollywood enden meist genauso, wie es ihr Name verrät. Nämlich in einem Crash. Die Pfunde purzeln wie verrückt, um dann – gefühlte 24 Stunden nach Ende der überstürzten Ernährungsumstellung – wieder dahin zu wandern, wo sie herkommen. Aktuell besonders beliebt? Die Liquid Diet, mit der sich Kim Kardashian auf die Met Gala vorbereitet haben soll. Was beim ersten Hören noch wie der volle Verzicht auf Nahrung klingt, entpuppt sich ziemlich schnell als 10-Tage-Challenge. Fakt ist: Die Diät ist hart und bedarf viel Disziplin, doch die Ergebnisse lassen nicht lange auf sich warten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!