Liebe & Beziehung Beziehungskrise: Mit diesen Tricks retten Sie Ihre Liebe

15:05  12 september  2017
15:05  12 september  2017 Quelle:   Freundin

Paarpsychologe: Mit diesem kleinen Wort beenden Sie jeden Streit

  Paarpsychologe: Mit diesem kleinen Wort beenden Sie jeden Streit Mitten im Streitgespräch ergibt oftmals ein Wort das andere. Verbale Verletzungen fliegen beiden um die Ohren und meist kommt es zur Eskalation. Stoppen Sie den Streit behutsam mit diesem einen WortSteckt Ihnen der letzte Streit mit Ihrem Partner auch noch in den Knochen? Haben Sie Dinge gesagt, die Sie im Nachhinein bereut haben? Oder hat er Sie im Gespräch derart verbal verletzt, dass Sie sogar den Raum verlassen haben? Hal Runkel, Amerikas führender Paartherapeut, hat eine sowohl simple als auch sehr effektive Lösung:Beenden Sie Streitgespräche mit dem Wort "Aua".

Doch manchmal wird es ernster und man muss befürchten, dass die Beziehung darüber zerbricht. Wenn Sie auch dieses Gefühl haben, sollten Sie schnellstmöglich handeln. Mit diesen Tricks können Sie Ihre Beziehung retten

Sicher und komfortabel - der Online-Service von MVV Energie.

Haben Sie das Gefühl, Ihre Beziehung steht auf der Kippe? Dann sollten Sie diese Dinge jetzt unbedingt tun

Beziehungskrise: Mit diesen Tricks retten Sie Ihre Liebe © iStock Beziehungskrise: Mit diesen Tricks retten Sie Ihre Liebe

Aufs und Abs sind in jeder Beziehung ganz normal. So durchlebt z. B. jedes Paar diese neun Phasen jeder Beziehung. Doch manchmal wird es ernster und man muss befürchten, dass die Beziehung darüber zerbricht. Wenn Sie auch dieses Gefühl haben, sollten Sie schnellstmöglich handeln. 

Mit diesen Tricks können Sie Ihre Beziehung retten:

1. Streiten Sie nicht über Belangloses

Die offene Zahnpastatube, die verlegte Fernbedienung ... viele Paare streiten sich über Nichtigkeiten und sorgen so für eine negative Grundstimmung. Hören Sie auf, sich über diese Dinge aufzuregen und sagen Sie vor allem im Streit niemals diese fünf Dinge. Vereinbaren Sie Kompromisse, was die strittigen Punkte angeht, und halten Sie sich daran. So haben Sie wieder mehr Zeit und Nerven für die schönen Dinge des Lebens.

Paarpsychologe: Mit diesem kleinen Wort beenden Sie jeden Streit

  Paarpsychologe: Mit diesem kleinen Wort beenden Sie jeden Streit Mitten im Streitgespräch ergibt oftmals ein Wort das andere. Verbale Verletzungen fliegen beiden um die Ohren und meist kommt es zur Eskalation. Stoppen Sie den Streit behutsam mit diesem einen WortSteckt Ihnen der letzte Streit mit Ihrem Partner auch noch in den Knochen? Haben Sie Dinge gesagt, die Sie im Nachhinein bereut haben? Oder hat er Sie im Gespräch derart verbal verletzt, dass Sie sogar den Raum verlassen haben? Hal Runkel, Amerikas führender Paartherapeut, hat eine sowohl simple als auch sehr effektive Lösung:Beenden Sie Streitgespräche mit dem Wort "Aua".

jos-Error: Sorry, Sie sind nicht autorisiert.

Die Seite wurde möglicherweise gelöscht oder verschoben. Falls Sie die URL manuell in den Browser eingegeben haben, überprüfen Sie bitte die Schreibweise. Wenn Sie einem Link auf wirtschaftswissen.de gefolgt sind, schreiben Sie uns bitte eine

2. Hören Sie einander zu

Einander zu verstehen, ist oft gar nicht so einfach, weil man häufig eher das versteht, was man erwartet, als das, was der Partner eigentlich sagen möchte. Machen Sie sich bewusst, dass Dinge bei Ihnen anders ankommen könnten als sie gemeint sind und fragen Sie ggf. nach. So ersparen Sie sich reichlich Missverständnisse und sorgen gleichzeitig für mehr Harmonie und Verständnis in der Beziehung.

3. Lassen Sie sich gegenseitig Raum

Nimmt der Partner Abstand, ist der natürliche Reflex, ihm nahe sein zu wollen, ggf. sogar zu klammen, um ihn nicht zu verlieren. Doch das treibt die meisten Menschen erst recht aus der Beziehung. Lassen Sie sich daher genügend Freiraum, damit Sie beide wieder zueinanderfinden können.

Rien ne va plus - wenn die Liebe gehen will!

  Rien ne va plus - wenn die Liebe gehen will! Nicht immer werden unsere Träume vom ewigen Liebesglück wahr. Sagt nach Jahren der eine plötzlich "hü" und der andere "hott", stehen Entwicklungsprozesse an. Was können wir tun, um diese Lebensphasen gemeinsam zu überstehen? Unsere freundin-Autorin Birgit Natale-Weber weiß es "Ich zieh aus!", schockte sie ihn, als er total gestresst von der Arbeit nach Hause kam, den Schlüssel noch in der Hand. Der Grund ist schnell erzählt: Er hörte ihr nie richtig zu, sie hatte kein Verständnis für seine Hobbys. So oder so ähnlich ergeht es vielen Paaren, die sich nach Jahren nicht mehr viel zu sagen haben. Besonders langjährige Paare haben nach vielen Ehejahren das gegenseitige Interesse verloren. „Das ist halt so“, erzählen sie mir oftmals in meinen Paarberatungen. Sie sind zu bequem, um noch etwas zu ändern. Was ist bloß passiert, seit ihrem "Ja, ich will"? Auf dem Weg zum ewigen Liebesglück Haben wir uns den Weg zum Liebesglück anfangs als bunte Blumenwiese vorgestellt, bemerken wir schnell, dass es sich eher um einen Wanderweg mit Stolpersteinen und Hindernissen handelt. Einige davon heißen Missverständnis, Verständnislosigkeit und Bequemlichkeit. In vielen meiner Beziehungscoachings fällt mir auf, dass Frauen oftmals versuchen, alles schaffen zu wollen. Als Familienmanagerin rutscht ihnen sofort ein "Ja" heraus, wo sie viel lieber "Nein" sagen wollten.

Diese Domain ist unkonfiguriert.

Einen Moment bitte Sie werden in Kürze weitergeleitet auf

4. Vereinbaren Sie ein Date

Besonders in längeren Beziehungen kommt der gemeinsame Spaß mitunter zu kurz. Deshalb ist es wichtig, sich regelmäßig Zeit nur für sich zu nehmen. Planen Sie mal wieder ein romantisches Date oder eine spannende Unternehmung gemeinsam. Das stärkt nicht nur die Beziehung, es weckt auch die Liebe wieder auf.

5. Zeigen Sie einander, wie viel Sie sich bedeuten

Im Alltag geht die Wertschätzung häufig leicht verloren. Wenn Sie Ihre Beziehung retten wollen, sollten Sie deshalb darauf achten, sich gegenseitig zu zeigen, wie viel sie sich bedeuten. Dies kann durch kleine Gefallen und Aufmerksamkeiten geschehen. Genauso gut funktioniert es aber natürlich, indem Sie es einfach immer mal wieder aussprechen, z. B. mit diesen zehn Komplimenten, die Männer gern von Frauen hören.

Beziehungskrise: Mit diesen Tricks retten Sie Ihre Liebe .
Haben Sie das Gefühl, Ihre Beziehung steht auf der Kippe? Dann sollten Sie diese Dinge jetzt unbedingt tun Aufs und Abs sind in jeder Beziehung ganz normal. So durchlebt z. B. jedes Paar diese neun Phasen jeder Beziehung. Doch manchmal wird es ernster und man muss befürchten, dass die Beziehung darüber zerbricht. Wenn Sie auch dieses Gefühl haben, sollten Sie schnellstmöglich handeln. Haben Sie das Gefühl, Ihre Beziehung steht auf der Kippe? Dann sollten Sie diese Dinge jetzt unbedingt tun

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!