Kochen & Genuss Limoncello Spritz: Dieser Cocktail schmeckt nach Italien

09:50  15 juni  2018
09:50  15 juni  2018 Quelle:   liebenswert-magazin.de

Aperol Spritz ist out! Das sind die neuen Trend-Drinks

  Aperol Spritz ist out! Das sind die neuen Trend-Drinks Aperol Spritz ist out! Das sind die neuen Trend-DrinksEndlich ist es draußen wieder so warm, dass wir in den Abendstunden (wenn auch gerade noch mit Jacke oder Decke) draußen sitzen können. Was zum mediterranen Feierabendgefühl bei den meisten von uns dazu gehört, ist die gute Laune im Herzen und ein leckerer Drink in der Hand. Und da gibt es in diesem Jahr einiges Neues. Denn wer etwas auf sich hält, zeigt Aperol Spritz ab sofort die kalte Schulter und greift stattdessen zu diesen neuen It-Drinks. Den Guide mit den neuen beliebten Drinks hat das britische Magazin „Tatler“ veröffentlicht.

Er kommt ursprünglich aus der Gegend um den Golf von Neapel und der Amalfiküste in Italien . Am besten schmeckt Limoncello eisgekühlt, wenn Man kann ihn aber auch sehr gut zum Aromatisieren von Früchten als Dessert verwenden, oder in Cocktails und Longdrinks zum mixen verwenden.

Negroni: Trend- Cocktail aus Italien . Jedesmal wieder Genuss pur Das schmeckt köstlich! mehr. Burger vom Rost – Grillparty mal anders! Sommerlich frisch - Limoncello – einfach selbst gemacht!

Erfrischend im Sommer: Limoncello Spritz. © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Erfrischend im Sommer: Limoncello Spritz.

Der Limoncello Spritz ist ein erfrischender Cocktail, der Dank des italienischen Likörs herrlich zitronig schmeckt.  

In Neapel gehört Limoncello auf den Tisch, wenn Besuch da ist. Auch hierzulande erfreut sich der italienische Likör großer Beliebtheit. Das herrliche Zitronenaroma weckt Erinnerungen an den vergangenen Urlaub und weckt die Vorfreude auf die nächste Reise. Besonders erfrischend an lauen Sommerabenden ist Limoncello Spritz, ein erfrischender Cocktail basierend auf dem italienischen Klassiker.

Mojito: Das Rezept für den Cocktail-Klassiker

  Mojito: Das Rezept für den Cocktail-Klassiker Mojito: Das Rezept für den Cocktail-KlassikerWer Cocktails mag, wird den Mojito lieben. In kaum einer Bar kann man auf den klassischen Mojito verzichten, denn die Mischung aus Limette, Minze, Rum und Rohrzucker macht den Drink in seinem Geschmack einzigartig. Da der Mojito so erfrischend und leicht ist, zählt er in Kombination mit dem zerstoßenen Eis als wahrer Sommer-Cocktail. Nicht zuletzt war es Ernest Hemingway, der den Mojito so berühmt gemacht hat und diesen Cocktail am liebsten mit wahrem kubanischen Rum in einer Bar in Havanna getrunken hat. Dank ihm ist der kubanische Cocktail ein wahrer Klassiker geworden.

Pallini Sprizz schmeckt erfrischend fruchtig, und der volle Geschmack ausgereifter Sufsato-Zitronen belebt die Sinne. Der leicht zu mixende, leuchtend gelbe Cocktail auf Basis des Premium Limoncello von Pallini entspricht dem Trend nach authentischem Geschmack und natürlichem Genuss.

Dieser Likör schmeckt einzigartig nach Zitrone und sollte immer in eiskaltem Zustand serviert werden. Als kleine Anregung noch schnell eine Zubereitungsart für einen Limoncello Cocktail : Für dieses erfrischende Getränk in jedes Glas 1 abgezogenen Streifen von einer Biozitrone und einen

Das könnte Sie auch interessieren

Hausmittel gegen Husten: Mit diesen Tipps Hustenreiz sofort lindern!

Limoncello Spritz – Das Rezept

Zutaten (pro Cocktail)

  • 4 cl Limoncello (eisgekühlt)
  • 10 cl Prosecco
  • 5 cl Tonic Water              
  • 1 Limettenscheibe
  • frische Minze
  • 4 cl Mineralwasser         
  • 3 Eiswürfel

In ein Sektglas, Longdrink- oder Weinglas die Eiswürfel füllen, den Limoncello dazugeben, mit Tonic Water und Mineralwasser aufgießen und schließlich mit den Limettenscheiben und ein paar Blättchen der frischen Minze servieren.


Ein Sommergetränk mit Variationsmöglichkeiten

Der Limocello Spritz bietet eine Menge Variationsmöglichkeiten. So kann statt des Proseccos zu Weißwein gegriffen werden, die Minze kann durch Zitronenmelisse oder Basilikum getauscht werden. Auch die Limettenscheiben können ausgetauscht werden. Zitrone oder frische Beeren der Saison sehen nicht nur hübsch im Glas aus. Gerade Beeren geben dem Getränk eine zusätzliche fruchtige Note. Der Fantasie sind praktisch keinerlei Grenzen gesetzt.

Profi-Barkeeper: Was kommt nach dem Gin Tonic? Der nächste Sommerdrink ist ...

  Profi-Barkeeper: Was kommt nach dem Gin Tonic? Der nächste Sommerdrink ist ... Profi-Barkeeper: Was kommt nach dem Gin Tonic? Der nächste Sommerdrink ist Gin und Tonic erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Doch welcher Trend kommt als nächstes? Der Bamberger Barkeeper Sven Goller tippt auf einen scharfsüßen Drink im Kupferbecher.

Nach einem guten Essen mit Pasta und Fisch folgt gemäß der Tradition Kampaniens, die sich inzwischen schon auf andere Regionen Italiens ausgedehnt hat, nach dem caffè anstelle eines anderen Digestifs ein Limoncello , der kalt und in gekühlten Gläsern serviert wird.

Er kann als Dessertlikör aber auch zum Mixen von Cocktails verwendet werden. Es wird empfohlen den Limoncello eiskalt und in gekühlten Gläsern zu servieren. Vorzüglich schmeckt er auch als Longdrink mit Champagner und Wein oder als Verfeinerung über ein leckeres Eis.

Die wichtigste Zutat, der Limoncello, kann gekauft oder selbst gemacht werden. Allerdings braucht es ein bisschen Geduld, bis der leckere Likör fertig ist. Ganze zehn Tage müssen die Zitronenschalen im Alkohol ziehen, bis der Likör fertiggestellt werden kann. Und auch bei der Wahl der richtigen Zitronen scheiden sich Geister. Manche bestehen auf Zitronen von der Amalfiküste, andere schwören auf Früchte aus Sizilien. Wer seinen Limoncello selbst herstellen möchte sollte zumindest darauf achten, dass die Früchte viel Sonne und nur wenig Regen abbekommen haben. Durch Trockenheit verlieren die Zitronen nämlich Wasser und die ätherischen Öle in der Schale sind stärker konzentriert.

Ein Rezept für Limoncello finden Sie HIER: Limoncello-Rezept: Eine Italienerin verrät ihr Geheimnis

Diese schönen Rezeptideen könnten Sie auch interessieren: 

Pflaumenlikör selber machen: So geht’s 

Rhabarber-Erdbeer-Likör selber machen

Rucolino: Das geheime Rezept für Rucola-Likör

Alkoholfreie Cocktails: Mit diesen alkoholfreien Cocktails erfrischen wir uns im Sommer .
Alkoholfreie Cocktails: Mit diesen alkoholfreien Cocktails erfrischen wir uns im Sommer

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!