Kochen & Genuss Warum werden harte Kekse weich und weiche hart, wenn man sie liegen lässt?

16:35  30 dezember  2017
16:35  30 dezember  2017 Quelle:   Welt der Wunder

Warum bin ich am Morgen oft so unkonzentriert?

  Warum bin ich am Morgen oft so unkonzentriert? Sie sind morgens häufig sehr unkonzentriert? Wir nennen Ihnen den Grund und zeigen, was hilft! Wahrscheinlich war Ihr Schlaf nicht tief genug. Sie sind morgens häufig sehr unkonzentriert? Wir nennen Ihnen den Grund und zeigen, was hilft!

Lässt man nun das weiche Gebäck zu lange stehen, verdunstet die Feuchtigkeit. Die Folge: Es wird hart wie Stein. Legt man beispielsweise Kekse , die zu lange gebacken wurden, mit einem Stück Apfel zusammen in eine Dose und lässt sie ein oder zwei Tage stehen, saugen sie die Feuchtigkeit

Doch kaum liegen sie ein paar Tage herum, werden sie teilweise ungenießbar. Der Grund ist der Feuchtigkeitsunterschied zwischen dem Gebäck und der Luft. Lässt man nun das weiche Gebäck zu lange stehen, verdunstet die Feuchtigkeit. Die Folge: Es wird hart wie Stein.

FdW © iStock-AlexRaths FdW

Besonders nach der Weihnachtszeit ist das Phänomen allseits bekannt: Die übergebliebenen Plätzchen schmecken nicht mehr. Die harten Sorten werden weich und das weiche Gebäck hart, aber warum ist das so?

Zimtsterne, Elisenlebkuchen und Vanillekipferl sind in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Doch kaum liegen sie ein paar Tage herum, werden sie teilweise ungenießbar. Der Grund ist der Feuchtigkeitsunterschied zwischen dem Gebäck und der Luft.

Und der ist von Plätzchen zu Plätzchen unterschiedlich: Weiche Sorten enthalten mehr Feuchtigkeit als ihre Umgebung, bei harten ist es genau andersrum. Lässt man nun das weiche Gebäck zu lange stehen, verdunstet die Feuchtigkeit. Die Folge: Es wird hart wie Stein. Das gleiche Phänomen kennen viele von Brot. Dieses besteht bis zu 40 Prozent aus Wasser. Die Feuchtigkeit wandert von innen nach außen, deswegen wird es immer härter, je länger es draußen liegt.

Gesunde Plätzchen

  Gesunde Plätzchen Endlich Adventszeitendlich Plätzchen!!!

Über die Feiertage hat der PayPal-Kundenservice andere Öffnungszeiten. Am 25. Frage an die Community stellen. Chatten Sie im Community-Hilfeforum und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Warum wurde Raider in Twix umbenannt?

Und hartes Gebäck?

Sehr harte Gebäcksorten, wie Butterkekse, nehmen die Luftfeuchtigkeit hingegen auf. Wie ein kleiner Schwamm saugen sie das Wasser aus der Luft - und werden dadurch weicher. Diesen Effekt kann man sich bei einem missglückten Backversuch zu Nutze machen. Legt man beispielsweise Kekse, die zu lange gebacken wurden, mit einem Stück Apfel zusammen in eine Dose und lässt sie ein oder zwei Tage stehen, saugen sie die Feuchtigkeit des Apfels auf und werden wieder weicher.

Auch Laugengebäck und Salzstangen werden schnell weich. Das Salz, das sich meist darauf befindet, ist genau wie Zucker hygroskopisch. Das bedeutet es zieht Feuchtigkeit aus der Umgebung an, so saugt sich das Laugengebäck voll und weicht auf.

Die schnellsten Backrezepte .
***ImagePlaceholder*** http://gu.datagroup-int.eu/images/2017-12-20-Schnell-backen-Bild-1.jpg Schnell, schneller Kuchen! So lautet das Motto bei unseren zehn Turborezepten: Das eine kann nach rasanten zehn Minuten vernascht werden, das andere sogar schon nach sagenhaften vier Minuten und 40 Sekunden. Damit es jetzt jederzeit etwas Süßes gibt, kommen hier Kuchen, Kekse und Co., die ohne Aufwand ruck, zuck auf dem Tisch stehen. Nur ein paar wenige Minuten und eine Handvoll Zutaten reichen aus, um für entspanntes Kuchenglück zu sorgen und den Süßhunger in Nullkommanix zu stillen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!