Gesundheit Vitamin B Power!: Schon gewusst? Bananenschale essen macht gesund und glücklich

13:51  03 november  2017
13:51  03 november  2017 Quelle:   BUNTE.de

Dieses Obst sollte immer mit Schale gegessen werden

  Dieses Obst sollte immer mit Schale gegessen werden In vielen Obst-Schalen sind gesunde Stoffe enthalten  Im ersten Augenblick erscheint es bei so manchem Obst eher ungewöhnlich zu sein - doch tatsächlich ist das Essen der Schale häufig sehr gesund. Apfelschale enthält Ursolsäure Das Schälen eines Apfels kann man sich mit gutem Gewissen ersparen - die Schale enthält gesunde Ursolsäure. Diese hält nicht nur Muskeln gesund: Sie hat eine entzündungshemmende Wirkung, fördert die Produktion von Kollagen und wirkt gleichzeitig einem erhöhten Cholesterinspiegel vor.

Bananenschale essen macht gesund und glücklich . von BUNTE.de Redaktion 01. So ist sie zum Beispiel reich an Vitamin A, B 6, B 12 und C, Magnesium und Kalium. Zusätzlich beinhaltet die Bananenschale Carotinoide, die gegen Krebs schützen sollen.

Bücherhallen Hamburg. Digitale Medien wie eBooks, ePaper, eMusik, eAudios und eVideos ausleihen und herunterladen.

Bananenschale essen.jpg: Bananenschalen sind gesund © Bereitgestellt von BUNTE.de Bananenschalen sind gesund

Dass die Banane eine wahre Vitaminbombe ist, ist kaum etwas Neues. Aber auch die Bananenschale hat so einiges zu bieten. Was genau, erfährst du hier.

Bei vielen Früchten stecken die meisten Vitamine und Mineralien direkt unter oder sogar in der Schale und nicht im Fruchtfleisch. Die Banane gehört ebenfalls zu dieser Kategorie. Deshalb empfehlen Experten die Bananenschale gleich mit zu essen. Eine komische Vorstellung, denn hält man eine Banane in der Hand, lädt die Konsistenz und die leicht klebrige Oberfläche der Schale nicht gerade zum Reinbeißen ein. Was zunächst wie eine verrückte Idee klingt, solltest du unbedingt ausprobieren, denn die Bananenschale ist super gesund.

Extrem gesund! Warum wir jetzt auf Ingwer-Shots am Morgen setzen

  Extrem gesund! Warum wir jetzt auf Ingwer-Shots am Morgen setzen Es ist die Geheimwaffe der Models, die gegen Erkältungen schützt und jeden Morgenmuffel mit Garantie weckt: hochkonzentrierte Ingwer-Shots. Doch keine Sorge, der neue Superdrink kommt ganz ohne Alkohol und dafür mit jeder Menge Vitamine und Mineralstoffe daher. Ingwer-Shots: der neue Power-Drink In New York gehören die scharfen Ingwer-Shots bereits zum Frühstück wie der Becher Starbucks-Kaffee. Doch was macht das gelbe Power-Elixier nun so besonders? Es ist ein bisschen so wie abends an der Bar: Will man möglichst schnell den Kick spüren, greift man eher zu puren Shots als zu einem Longdrink. Denn: Die Konzentration ist deutlich höher, die Wirkung stärker. Und genau dieses Prinzip ist auch der Schlüssel der Ginger-Shots. Anstatt nur ein Stück der gesunden Wurzel in Tee, Wasser und Smoothie zu mixen, nimmt man mit Ingwer-Shots in nur wenigen Schlucken eine regelrechte Vitamin- und Mineralstoff-Bombe zu sich. Die Schärfe sorgt zusätzlich für den Power-Kick, deshalb empfehlen wir den Shot am besten morgens direkt nach dem Aufstehen zu trinken. Vorsicht nur vor der Schärfe: Die Ingwer-Shots solltest du besser langsam als auf Ex trinken. Was Ingwer-Shots so gesund macht Ingwer enthält eine sehr hohe Dosis an Vitamin C, 6.000 Milligramm sollen es pro 100 Gramm sein. Das schützt besonders in der dunklen Jahreszeit vor lästigen Infekten, da Vitamin C der Immun-Booster schlechthin ist. Die besonders starke entzündungshemmende Wirkung der Wurzel schützt zusätzlich vor Krankheiten.

Bücherhallen Hamburg. Digitale Medien wie eBooks, ePaper, eMusik, eAudios und eVideos ausleihen und herunterladen.

Eine Detailansicht für diesen Eintrag ist nicht vorhanden. Bitte gehen sie auf die vorherige Seite zurück.

Bananenschale essen macht dich happy

Ähnlich wie bei Apfel, Pfirsich und Co. enthält auch die Bananenschale gesunde und wichtige Inhaltsstoffe, die deinem Körper richtig gut tun. So ist sie zum Beispiel reich an Vitamin A, B6, B12 und C, Magnesium und Kalium. Zusätzlich beinhaltet die Bananenschale Carotinoide, die gegen Krebs schützen sollen. Außerdem ist die Banane ein absoluter Sattmacher und fördert sogar die Verdauung - ideal bei Magen-Darm-Problemen. Sogar für gute Laune sorgt die Power-Frucht: Die in der Bananenschale enthaltenen Inhaltsstoffe lassen den Serotoninwerte im Blut ansteigen und machen so richtig happy.

Das sind einige Gründe, um die Bananenschale zu essen und nicht wegzuschmeißen. Immerhin wandern damit 40 Prozent der Banane einfach so in den Abfall. Zu schade, wenn man bedenkt, wieviel wirklich in ihr steckt. Besonders bei einer veganen Ernährung sollte die Bananenschale wegen ihres hohen Gehalts an Vitamin B12 auf keinem Speiseplan fehlen.

10 Lebensmittel für gesunde Augen

  10 Lebensmittel für gesunde Augen Haben Sie gewusst, dass Sie Ihre Augen durch die richtige Ernährung verbessern können? Wer gleich an Karotten denkt, liegt zwar richtig, doch es gibt andere Lebensmittel, die noch viel gesünder für die Augen sind Es gibt zwei Wege, wie man seine Augen gesund hält: Zum einen können Sie Ihre Sehkraft durch gezieltes Augentraining verbessern. Hier finden Sie Übungen für einen guten Durchblick. Zum anderen sollten Sie Lebensmittel auf Ihren Speiseplan setzen, die gesund für die Augen sind. Dazu gehören nicht nur Karotten, sondern auch diese 10 Lebensmittel: 1. Rohe, rote Paprika Rote Paprika hat von allen Lebensmitteln das meiste Vitamin C pro Kalorie. Vitamin C ist wichtig für die Blutgefäße in unseren Augen und laut der Wissenschaft können wir damit grauem Star vorbeugen. Weitere Gemüse- und Obstsorten wie Blumenkohl, Pak Choi, Papaya und Erdbeeren haben ähnlich viel Vitamin C. Allerdings sollten Sie diese Lebensmittel am besten roh verzehren, da das Vitamin C bei Hitze zerstört wird. Der Vorteil von roter Paprika: Sie beinhaltet auch noch die Vitamine A und E, die ebenfalls wichtig für das Sehen sind. 2. Sonnenblumenkerne und Nüsse Schon 30 Gramm Sonnenblumenkerne oder Mandeln haben die Hälfte der Vitamin E-Zufuhr, zu der Gesundheitsexperten einem Erwachsenen pro Tag raten. Vitamin E verlangsamt (gemeinsam mit einigen anderen Nährstoffen) den Prozess der altersbedingten Makuladegeneration (AMD. Auch der graue Star kann mit genügend Vitamin E angeblich verhindert werden.

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung. Also doch: Katzenvideos machen uns tatsächlich glücklich .

Sport. Entertainment. Wissen . Bekommt Michelle Hunziker ihr viertes Kind? Barista-Schweizermeisterin. So macht man den perfekten Kaffee. Kleine Einsteine.

Bananenschalen lecker zubereiten

Um mit gutem Gewissen die Bananenschale zu essen, solltest du immer auf Bio-Bananen zurückgreifen, da sie nicht mit gesundheitsschädlichen Pestiziden und anderen Chemikalien behandelt sind. Am besten schmecken sehr reife Bananenschalen. Auch wenn die bräunliche Verfärbung nicht so appetitlich wirkt, sind genau diese Schalen besonders süß und aromatisch. Außerdem ist die Haut bei den älteren Bananen schon dünner und deshalb auch roh leichter zu genießen. Wie du Bananenschalen am besten im Essen verarbeitest? Ein Bananen-Smoothie eignet sich ideal dafür:

  • Für den Bananen-Smoothie werden zuerst ein paar Bananen (samt Schale) gründlich gewaschen.

  • Anschließend entfernst du die zwei Enden der jeweiligen Bananen - der harte Strunk ist trotz Bananen-Smoothie nicht wirklich genießbar.

  • Danach werden die Bananen in mehrere, gleich breite Scheiben geschnitten.

  • Jetzt kommen die Bananenstücke in den Mixer. Nach Belieben kannst du deinen Bananen-Smoothie jetzt noch mit anderen Früchten, Milch oder Joghurt aufpimpen.

  • Das Ganze dann auf höchster Stufe 60 Sekunden lang mixen - et voilà, schon steht der leckere Bananen-Smoothie mit einer Extraportion Vitaminen.

Lust auf ein Dessert? Das geht auch prima mit einer gesunden Bananenschale. Dafür kochst du die Bananenschale einfach für zehn Minuten in heißem Wasser bis sie weich ist. Danach garnierst du sie mit etwas Mousse au Chocolat oder Vanilleeis. Ideal, wenn sich spontan Gäste ankündigen und es mal schnell gehen muss.

4 Gründe, warum du öfter Fenchel essen solltest .
Egal ob frisch zubereitet oder als getrocknete Samen: Fenchel kann in vielen verschieden Formen verwendet werden. Dabei ist die Knolle reich an Mineralstoffen und gut für Magen und Darm. 

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!