The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Gesundheit Mediziner warnen: Rohes Fleisch sollte bloß nicht gewaschen werden

10:20  13 september  2017
10:20  13 september  2017 Quelle:   gala.de

(Un)gesunde Ernährung?: Diese Lebensmittel würde ein Lebensmittelexperte niemals essen!

  (Un)gesunde Ernährung?: Diese Lebensmittel würde ein Lebensmittelexperte niemals essen! Um manche Nahrungsmittel solltest du einen Bogen machen, denn sie können gefährliche Krankheitserreger und Bakterien enthalten. Mit dem amerikanischen Rechtsanwalt Bill Marler ist nicht zu spaßen. Wer auf seine Website klickt, erfährt, dass er zu den erfahrensten Juristen in Sachen Lebensmittelvergiftungen gehört. Salmonellen, E.coli-Bakterien, Norovirus – Marler ist da Spezialist und klagt Unternehmen gerne in Grund und Boden. Nach jahrelanger Erfahrung mit Lebensmittelproblemen hat Marler dem Fachblatt „Food Poisening Journal“ verraten, welche Nahrungsmittel er niemals essen würde.

Mediziner warnen . Rohes Fleisch sollte bloß nicht gewaschen werden . Hähnchenbrust. Foto: Getty Images. Seite neu laden.

Jetzt warnt die britische Gesundheitsbehörde 'National Health Service (NHS)' : Das Waschen von rohem Geflügel vor der Zubereitung ist gefährlich. Beim Abwaschen des Fleisches können Wasserspritzer samt Keimen auf Arbeitsplatten und Küchengeräte gelangen.

Hähnchenbrust: Mediziner warnen: Rohes Fleisch nie waschen © Getty Images Mediziner warnen: Rohes Fleisch nie waschen

Laut britischer Gesundheitsbehörde ist das Waschen von rohem Geflügelfleisch gefährlich

Die Nachricht von der britischen Gesundheitsbehörde wird für viele Hobby-Köche eine große Überraschung sein: Rohes Geflügel sollte auf keinen Fall gewaschen werden. Auch wenn in den meisten Kochbüchern und Rezeptvorschlägen der erste Schritt genau dies - das kurze Abspülen von rohem Geflügelfleisch verlangt, sollte unbedingt darauf verzichtet werden.

Mediziner warnen vor Campylobacter

Tatsächlich spricht die britische Gesundheitsbehörde "National Health Service" sogar davon, dass das Waschen von rohem Geflügelfleisch vor der Zubereitung gefährlich sei. Doch warum eigentlich? Ursache sind die "Campylobacter"-Bakterien, die in Geflügelfleisch nicht selten enthalten sind. Bereits kleinste Mengen dieses Bakteriums können zu schlimmen Lebensmittelvergiftungen führen.

Studie bestätigt: Discounter-Fleisch oft mit Keimen belastet

  Studie bestätigt: Discounter-Fleisch oft mit Keimen belastet Discounter-Fleisch ist oft mit Keimen belastet. Das bestätigte nun das Bundesagrarministerium 208 von 418 Proben betroffenDer Grünen-Politiker Oliver Krischer spricht von "erschreckend hohen" Zahlen - und tatsächlich ist fast die Hälfte aller Fälle betroffen. 208 von 418 Proben von Hähnchenfleisch aus den Discountern sind laut dem Bundesagrarministerium mit Keimen belastet. Bei Putenfleisch sind es 178 von 459 Proben. Die Angaben stammen aus dem vergangenen Jahr; für 2017 stehen derzeit noch keine Zahlen zur Verfügung.

Der britische „National Health Service“ (Nationale Gesundheitsbehörde) warnt ausdrücklich davor, rohes Geflügelfleisch zu waschen . ► Das Fleisch kühlen und abdecken Rohes Hühnerfleisch sollte immer mit einer Folie abgedeckt werden.

Bevor Geflügelfleisch in die Pfanne kommt, sollte es gründlich gewaschen werden . Mediziner warnen : Darum sollten Sie rohes Geflügel nicht abwaschen. Fleisch -Phobie.

Geflügel vollständig garen

Nun kann durch das Abspülen von Fleisch, spritzendes Wasser die Keime in der Küche verteilen - ob auf Küchengeräten, Arbeitsplatten oder Schwämmen - die Bakterien sind plötzlich überall. Das Risiko einer Übertragung wird somit nicht, wie eigentlich vermutet, verringert, sondern viel mehr erhöht.

Stattdessen empfehlen Mediziner, das Fleisch vollständig zu garen. Denn dadurch lässt sich tatsächlich sicherstellen, dass alle Bakterien abgetötet sind.

Erfahren Sie mehr:

Rote Ohren?: Das sagt die Farbe der Ohren über die Gesundheit aus

Dekorative Gefahr: So schädlich ist Nagellack für die Gesundheit

Gesundheit: Darum sollte man sein Bett morgens nicht machen

Mehr auf MSN:

Als Nächstes anschauen
  • Dax im Bann der Frankreichwahl

    Dax im Bann der Frankreichwahl

    Euronews-Logo
    Euronews
    1:28
  • Kampf den Plastiktüten: Finnland setzt auf “grüne Jobs”

    Kampf den Plastiktüten: Finnland setzt auf “grüne Jobs”

    Euronews-Logo
    Euronews
    3:16
  • Syngenta-Übernahme perfekt

    Syngenta-Übernahme perfekt

    Euronews-Logo
    Euronews
    1:11
  • US-Arbeitslosigkeit auf Zehn-Jahres-Tief

    US-Arbeitslosigkeit auf Zehn-Jahres-Tief

    Euronews-Logo
    Euronews
    1:00
  • China: Konkurrent von Airbus und Boeing auf Jungfernflug

    China: Konkurrent von Airbus und Boeing auf Jungfernflug

    Euronews-Logo
    Euronews
    0:48
  • Uber: US-Justiz ermittelt wegen Behördentäuschung

    Uber: US-Justiz ermittelt wegen Behördentäuschung

    Euronews-Logo
    Euronews
    0:52
  • Steuersorgen ade: Google zahlt Millionen

    Steuersorgen ade: Google zahlt Millionen

    Euronews-Logo
    Euronews
    0:45
  • Lässt der Brexit Londons Banken bluten?

    Lässt der Brexit Londons Banken bluten?

    Euronews-Logo
    Euronews
    1:15
  • GB-Automarkt: Nach dem Rekord kommt der Rückgang

    GB-Automarkt: Nach dem Rekord kommt der Rückgang

    Euronews-Logo
    Euronews
    0:35
  • Einkaufsmanagerindex strebt nach Höherem

    Einkaufsmanagerindex strebt nach Höherem

    Euronews-Logo
    Euronews
    0:35
  • Facebook vermeldet Riesengewinn

    Facebook vermeldet Riesengewinn

    Euronews-Logo
    Euronews
    0:45
  • VW fährt sattes Umsatzplus ein

    VW fährt sattes Umsatzplus ein

    Euronews-Logo
    Euronews
    0:42
  • Facebook: Mehr Angestellte im Kampf gegen Hass und Gewalt

    Facebook: Mehr Angestellte im Kampf gegen Hass und Gewalt

    Euronews-Logo
    Euronews
    0:35
  • Wirtschaft im Euroraum wächst konstant

    Wirtschaft im Euroraum wächst konstant

    Euronews-Logo
    Euronews
    0:45
  • Alitalia: Verkaufen – aber schnell

    Alitalia: Verkaufen – aber schnell

    Euronews-Logo
    Euronews
    0:58
  • Jeans und Umweltschutz: Marokko will den dreckigen Stoff sauberer machen

    Jeans und Umweltschutz: Marokko will den dreckigen Stoff sauberer machen

    Euronews-Logo
    Euronews
    3:00
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Studie: Darum sollten Sie keinen rohen Teig essen .
Roher Teig kann extrem gesundheitsschädlich sein. Und das liegt nicht an den Eiern Roher Teig kann extrem gesundheitsschädlich sein.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!